Mittwoch, 17. November 2010

IM MÄNNERPARADIES



Der Heizkörperlackbedarf hat mich nochmals ins Männerparadies geführt.
Es drängt sich die Weihnachtsdeko auf den Verkaufsflächen - da komme ich ja leicht vorbei. Aber einige Dinge haben mich sehr in Versuchung geführt, solche Einkaufsmeilen wecken Begehrlichkeiten für die kein Bedarf besteht. Und es ist mir auch bei den angestrengtesten Überlegungen nichts eingefallen, wofür ich stapelbare Alukisten brauchen könnte. Aber schön sind sie schon. Sehr schön.
Ich werde darüber schlafen, vielleicht erscheint mir im Traum ein Alukistenverwendungszweck.

Kommentare:

  1. also mein Paradies sieht anders aus :-)
    lg
    Karl

    AntwortenLöschen
  2. karl:
    das freut mich. obwohl so einen handwerker daheim zu haben, das hat auch etwas ...
    lg in den mittwoch

    AntwortenLöschen
  3. Mir kommen da höchstens Büchergestelle in den Sinn... ;-)

    Viel Spass beim Weiterstreichen!
    Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. brigitte:
    bei den dargebotenen herrlichkeiten entstehen bei mir selten willhabengelüste - aber diesmal hat es mich bei den alukisten erwischt. brauche ich gar nicht. und ich konnte mich auch beherrschen. bis jetzt.
    lg in den tag

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid... also schöne Kisten braucht jede Frau!!
    Wünsche dir einen schön verpackten Tag!♥-lich und bbbb

    AntwortenLöschen
  6. smilla:
    du glaubst ich sollte doch schwach werden?? schau ma mal.
    der tag ist schmuddelwetterlich, so wie november sein soll.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  7. Es gibt so Sachen, die einfach gekauft werden können, weil's immer eine Verwendung für sie gibt. Ich muss da auch sehr aufpassen. Aber von Baumärkten habe ich im Moment wirklich die Nase voll... nebenbei, ist es nicht abstrus, was heutzutage alles angeboten wird in solchen Läden? Einen Markt kenne ich, der hat sogar eine eigene Angelabteilung - aber dafür an Vollholzsockelleisten NUR Fichte und Kiefer, m.E. das ungeeignetste Holz für diesen Zweck. Das ist so wie an den Tankstellen, die auch Tampons verkaufen aber dafür keine Wischblätter für'n Scheibenwischer mehr anbieten. Doof!

    AntwortenLöschen
  8. liebe alukistenträumerin ;-)
    ich find das foto von den
    nikoläusen ja super - die
    sehen so goldig kitschig übertrieben aus, das es fast schon wieder schön ist!
    nicht, das mir einer davon ins haus käme...
    schönen tag für dich!
    waldwanderer

    AntwortenLöschen
  9. ich finde die gähnende menschenleere in deinem baumarkt extrem attraktiv. nicht nur kein fachpersonal, wie üblich, sondern auch keine käufer... wenn es so einen leeren baumarkt in meiner nähe gäbe, würde ich wer weiß was dort kaufen. und sicher stapelbare alukisten, die wunderschön sind :)

    liebe grüß ins waldviertel-baumarktparadies
    u

    AntwortenLöschen
  10. kvinna:
    ja, einfache dinge, die frau brauchen würde, gibt es nimmer. dafür werden seltsame sachen angeboten.
    lg

    waldwanderer:
    ich bin ja eine weihnachtsverweigerin, finde alles abstrus. aber den leuten gefällts. bei uns klettern schon wieder die weihnachtsmänner die fassaden hoch (im november), einen rentierschlitten hab ich vor einem haus gesehen, etc. mein geschmack ist mehr von der einfachen art - alukiste.
    lg

    noschoko:
    ich erwische (fast) immer leere geschäfte, habe das antizyklische drauf. kann viele menschen gar nicht haben.
    und es muss etwas zum träumen bleiben, deswegen kaufe ich die alukisten NICHT.
    lg

    AntwortenLöschen
  11. tja, liebe Ingrid, die entscheidung für den nichtkauf ist sicher richtig ... ich hätte womöglich sin dutzend gekauft und alles gestapelt, was ich nicht mehr brauche ... igitt ... und eine barriere daraus gebaut ... nein, nicht weiter ausdenken, was dann passiert ... wie gut, dass es die öffentliche müllabfuhr gibt ... geniesse ein fröhlich frisch gestrichenes zu hause! Kishon hat darüber geschrieben, Du mußt aber nicht unbedingt seinen anweisungen folge leisten, obwohl es auch bei ihm um einen heizkörper geht ... zumindest anfangs ... lg kri

    AntwortenLöschen
  12. kri:
    du meinst, wenn man irgendwo beginnt, dann gibt es eine unendliche geschichte. ein stück frisch gestrichen, bedingt das nächste. na, ich hoffe doch nicht. werde über weitere mängel großzügig hinwegsehen.
    lg

    AntwortenLöschen
  13. nein, liebe Ingrid, er hat ALLES gestrichen, wo er versehentlich hingetropft hat ... fussboden, schuhe usw. ... alles silber, weil sein ofen eben silberfarben war ... am schluß die GANZE wohnung ... igitt ... bitte nicht nachmachen ... lg kri

    AntwortenLöschen