Montag, 1. Juli 2019

GRÜNE HÖLLE





Nein, grüne Hölle kann man den Wildwuchs nicht nennen.
So schaut es aus, wenn man 40 Jahre die Natur nicht behindert.
Es wächst, wuchert, stirbt ab, vermodert.
Ab und an streife ich durch die Wildnis und staune,
wie schnell sich alles verändert.
 


Kommentare:

  1. Wie gut, dass es noch solche Wälder gibt. Sie regulieren alles selber.
    Natur pur eben.
    Danke für die Bilder und lieben Montagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen