Sonntag, 20. Januar 2013

SODALE


Sodale, die Wintersportsaison habe ich mit einer Rodelabfahrt beim Haus eröffnet.
Jetzt gehts los,
um nicht zu sagen:
schau ma mal.
Schneeschaufeln habe ich hauptsächlich abgewandelt in Kehren.
Denn so entstehen breitere Trampelpfade.
Wenn ich mit dem Besen rechts-links, links-rechts den Schnee wegschiebe,
erinnert mich das an indische Mönche der Jaina-Sekte.
Die den Boden vor sich fegen, damit sie kein Tier ertreten.
Ich bin besorgt, um die Verletzlichkeit des Schnees.


Kommentare:

  1. Deine Bilder erstaunen und begeistern mich immer wieder aufs Neue! Die vereisten Bäumchenreihen sind Spitze!
    Und du scheinst den Winterblues abgelegt zu haben. Schlittaen ahoi, jedenfalls! Und auch das meditative Schneewischen wird zur gehobenen Winterlaune beitragen...

    Liebe Sonntagsgrüsse zu dir, Schneemeisterin!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also, wenn ich beim fenster hinausschaue, treffe ich den winterblues wieder. eiskalt, grau .....
      ob ich die überwindung zum sportprogramm schaffe?
      alles liebe in deinen sonntag

      Löschen
  2. Das tönt ja ganz nach Winterplausch mit meditativer Aufwärmphase.
    Viel Spass!! Die schönen Fotos lassen mich hoffen, dass du nicht mehr zurück in den Winterschlaf fällst!
    Wünsche dir einen sportlichheiteren SONNtag
    bbbbbrigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. winterschlaf wäre momentan das einzig passende. und erst wieder bei sonne und wärme aufwachen.
      liebgrüßt in deinen heiteren sonntag

      Löschen
  3. Lässiges Fotomotiv, was sind das für Bäumchen/Sträucher?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weiss nicht, welche bäume das werden sollen. ich glaube pappeln oder so. wurden für die holzgewinnung gepflanzt, wollen aber da nicht wachsen.
      lg

      Löschen
  4. ich bin hingerissen von deinen natur-schwarzweissen fotos gestern und heut!
    und rodeln vor der tür scheint mir ein guter anfang für wintersport aller art :)
    liebste grüß
    u

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fein, dass es dir gefällt. ich glaube langsam, dass ich farbenblind bin. sehe immer nur schwarz/weiß/grau.
      alles liebe in die stadt

      Löschen
  5. Winterschlaf ist durchaus in Ordnung!
    Ich freu mich allerdings schon auf ein bisschen Sonne.
    Liebe Grüße in deinen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die sonne hat heute kurzfristig so getan, als ob es sie noch geben würde. dann aber doch nicht.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  6. Sind das junge Kopfweiden?

    Sonne willst du? - Dann musst du zu uns kommen. Hier strahlt es draußen, dass einem im Schnee die Augen tränen ohne Sonnenbrille.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weiß nicht, ich glaube pappeln. ich beneide dich um die sonne, die vorhersage für die kommenden tage ist grau und schnee und schnee und grau und kalt.
      lg ins steirische

      Löschen