Dienstag, 13. April 2021

WÄCHTER DER ZEIT



Haben jede Menge Zeit.
Innen hohl.
Außen golden.
Damit kann man viel assoziieren.

Meine Pause dauert an,
ich wollte nur Bilder dalassen.
Gefallen mir gut.
Die Scheinbaren.
Täuschenden.





 

Kommentare:

  1. Danke dir fürs Bilder da lassen. Ich finde die Figuren gruselig, und ja, wie du sagst, als Vorlage für manche Assoziation. Trotzdem würde ich sie gerne live sehen, bin deinem Link gefolgt zum Künstler. Gut bewachte und gefüllte Zeit dir. Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Was für imposante Wächter! Obwohl man denen nicht im Dunkeln begegnen möchte...
    Hoffentlich passen sie gut auf unsere Zeit auf!
    Vielleicht sitzen sie sie aus. :--)
    Schön, dass du uns ein Lebenszeichen gibst.
    Komm gut durch die Pause!
    Alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. die sehen aber schaurig aus... ich denke dabei sofort an "Herr der Ringe",
    weiterhin eine schöne Pause, lg

    AntwortenLöschen
  4. ich bin begeistert von den skulpturen, sie zeigen uns, wie wir gelassen sein können: entspannt dasitzen und abwarten. richtig für eine kreative denkpause. hab es gut, liebe ingrid.

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das Lebenszeichen zwischendurch find ich auch schön! Ist so ein Usus, morgens bei Dir vorbeizuschaun ;) LG Ursel

    AntwortenLöschen
  6. BILDER... sagen viel ... weiterhin, alles GUTE in der Auszeit ... ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wächter der Zeit, sehr interessant, seid ihr bereit?
    Einige von euch waren auch an der Donau in Linz,
    dann ging einer unfreiwillig baden und da beginnt`s.
    Einem betrunkenen Linzer ward plötzlich bange
    und es dauerte nicht lange.
    Er machte kurzen Prozess und schnappte einen
    und man möchte es nicht meinen,
    denn die 80 kg fielen in die Donau hinein.
    Das Artdesign überlebte die Pein.
    Allerdings mit großem Schaden
    ging er baden.
    Somit hat einer von euch es probiert
    und wurde davon ramponiert.
    .....:-))))))
    Stehen die 3 auf deinen Bildern in Steyr?
    Da wird sich freuen der Herr Mayr.
    ......:-))))

    Kaltbibbergrüße aus dem April,
    denn der macht grad was er will.
    hibisca

    AntwortenLöschen
  8. da schließ ich mich den andern an...
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Danke für das Lebenszeichen!
    Die Wächter sehen aber eher ungemütlich aus.

    AntwortenLöschen