Freitag, 31. Mai 2019

GEDANKENSPLITTER

Da ich relativ selten lüge,
weiß ich nach einem halben Jahr nimmer,
wie ich mich herausgeredet habe.
Aber wenn man dauernd Geschichten erfindet,
vergisst man die wohl nach einigen Monaten auch.
Also brav weiterlügen.
----
Immer mehr Menschen, die ich kenne,
leben nur mehr dank der Schulmedizin.
Geschenkte Jahre.
----
Im Waldviertel konnte in vielen Gemeinden die FPÖ bei der EU-Wahl trotz
des Skandal-Videos an Stimmen zulegen.
Man kann hier den Menschen auf den Kopf scheißen, sie werden sich in ihren Vorlieben nicht
beeinflussen lassen.
Ich verstehe sie nicht.
----
Was mir auch immer ein Rätsel bleibt.
Wochenlang tut sich nix Besonderes.
Und dann ballen sich an einem Wochenende 4 verschiedene Dinge zusammen,
die ich alle gerne gemacht hätte.
Und nun muss ich mich für ein oder bestenfalls zwei entscheiden.
Ein wenig gleichmäßiger ginge doch auch?




Kommentare:

  1. Ja, so ist das Leben: unfassbar, unglaublich, unerhört!
    Man kann immer wieder nur staunen.
    Hach, ist das Landschaftsbild schön!!!
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Bedauerlicherweise eine akkurate Beschreibung der Waldviertler meiner Erfahrung nach (bin dort aufgewachsen)

    AntwortenLöschen