Freitag, 15. Juni 2018

WAS MICH UNGLÜCKLICH MACHT


Was mich glücklich macht,
überrascht mich manchmal.
Unglücklichsein ist einfacher.
Wenn das Leben nicht so tut, wie ich möchte,
wenn ich seit Wochen ununterbrochen mit dem Auto in der Werkstatt bin,
wenn ich einen neuen Fernseher kaufe und den nicht einstellen kann,
wenn mich das Leben ausbremst - sehr beliebtes Spiel gerade,
wenn mich Unglück im Außen im Inneren berührt.
Usw, usf.
Es gibt jede Menge Möglichkeiten das Leben nicht zu lieben.
Nichts ist leichter als das.







Kommentare:

  1. Stimmt. Das Unglücklichsein wartet hinter jeder glücklichen Stunde auf uns.
    Nimmt da etwas weg, streicht dort etwas durch, ist die Wolkendecke, durch die manchmal das Glück den Weg findet...
    Alles Liebe und herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Wenn das Leben nicht so tut, wie man möchte, dann liegt die Ursache allein darin, dass man eben nicht wunschlos glücklich ist, sondern unbedingt etwas haben möchte. Direkt gesagt, die Ursache unseres Frusts, Ärger, unseres "Elends" liegt darin, dass wir etwas von einem anderen haben wollen.
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald ins Waldviertel
    Artemis

    AntwortenLöschen