Donnerstag, 14. Juni 2018

KLEINES GLÜCK



Es sind die kleinen Dinge,
die mich glücklich machen.
Ich wundere mich selbst,
was mich in einen Zustand voller Zufriedenheit versetzen kann.
Junge Enten sowieso,
aber auch die Frau, die mir erzählt,
dass sie sich demnächst mit einem Mann aus dem Internet treffen wird.
"Denn die Sehnsucht nach einem Partner ist so groß".
Das lässt mein Herz weit werden,
weil es mich freut, wenn Menschen die Hoffnung nie aufgeben.
Das hat für mich etwas Berührendes, Helles.
Etwas Lebendiges.
Etwas Naives.
Und das ist schön.




Kommentare:

  1. Das ist wohl wahr: Naivität ist nicht nur zu belächeln. Wer sie sich bewahrt, bewahrt sich die Kinderseele. Und die Entenkinder sind sowieso herzallerliebst.
    Ganz liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Die kindliche Freude an Entenkindern kenne und teile ich.
    Das mit der Vorfreude auf ein Date mit einem Internet-Mann - das ist mir doch eher unverständlich. Muss ne seehr junge Frau sein. Aber ja - nichts ist unmöglich.
    die Freude an den kleinen Dingen ist zum Glück (und ich juble darüber) nicht von einem Partner abhängig.
    Viele Glücksmomente wünscht dir
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Das mit der Vorfreude auf ein Date mit einem Internet-Mann - das ist mir doch eher unverständlich. Muss ne seehr junge Frau sein.
      ---------------------------------------
      Darüber musste ich herzlich lachen.
      Es gibt gewiss auch Ausnahmen, mein "Internet-Mann" war 76 und ich 61!
      Es war kein Date-Forum →→ sondern zufällig ein Medizinisches Forum.
      Ich bin eine äußert vorsichtige Person und nach 2 gescheiterten Ehen schwor ich mir, es kommt mir kein Mann mehr über die Schwelle.
      Es war Liebe auf den ersten Blick, hat für mich alles in Deutschland aufgegeben und ist zu mir gekommen.
      Er war in jeder Beziehung ein besonderer Mann und es waren für uns die schönsten 8 Jahre unseres Lebens.
      ==================================
      Jeder Mensch begegnet einmal dem Menschen seines Lebens,
      aber nur wenige erkennen ihn rechtzeitig!
      (Verfasser unbekannt)

      Löschen
    2. es ist keine junge frau. sondern eine über 50. deswegen hat es mich berührt. weil da so viel wille zur hoffnung ist.

      Löschen
  3. unsere nachbarin in stoder war 76 als sie nach 2 verstorbenen
    männern noch einen kennenlernte.
    heuer wird sie 79 und ihr 3. partner verwöhnt sie.
    das glück des alterns macht vor reifen jahrgängen auch nicht halt,
    wenn man nur offen dafür ist!!!!!!

    in jedem lebensalter ist ein lebenspartner möglich.
    da gehört nicht nur hoffnung dazu.

    reife glücksgrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen