Mittwoch, 30. Dezember 2015

T-SHIRTS UND SAMMELN


Ganz sicher bin ich nicht,
ob ihr das erkennen könnt.
Das sind die gesammelten T-Shirts.
Ein paar mehr müssen noch irgendwo herumschwirren.
Nur Leiberln sammle ich und meist vergesse ich darauf,
wenn ich irgendwo bin.
Alles andere, was ich zu viel habe (Schuhe!) sind Anhäufungen und keine Sammlung.
Dabei habe ich schon wieder gar nix anzuziehen.


Kommentare:

  1. Vielleicht etwas zum "Nachsehen":
    http://www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Ostseestaedte-die-Sie-kennen-sollten,sendung459434.html

    LG
    Bernhard

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich toll und welthaltig aus, deine Leibchensammlung, besonders da an der Leiter. Und Schwarz passt sich ja allen anderen Farben an.
    Der Putin ist wohl schon in der Waschmaschine gelandet - oder gar im Bett... ;-)
    Hab einen frohen Tag!
    Herzlich grüsst dich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. t-shirts kann man immer brauchen. besser als den schiefen turm von pisa in plastik. oder magneten. oder andere nützliche reisedingens.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  3. schön auf der Leiter aufgehängt!!
    Praktische und brauchbare Sachen bringe ich auch immer von weither mit, zuletzt ein T-Sirt von der Katzenstation in Rom und ein Geschirrtuch mit Schafen (weil wir in eine Schafherde geraten sind), lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese andenken sind nette erinnerungen.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Wollte auch gerade fragen wo der Putin denn schon überall war.... auf der Leiter ist mir klar!
    Herzliche Sonnengrüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. T-Shirts finde ich auch ein nettes Mitbringsel - aber ich habe auch eine Schwäche für superhässliche Magnete ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn es dir spaß macht, können es auch magnete und schiefe türme sein. :-)
      alles liebe zu dir

      Löschen