Sonntag, 27. Dezember 2015

DAS UND DIES


In Schweden ist das Bargeldlose schon weit fortgeschritten.
Ihr wisst ohnedies - gläserner Mensch, etc.
Das lässt eine als Ortsunkundige gerne scheitern.
Busfahrer verkaufen keine Fahrkarten.
Haben kein Geld.
Ich durfte mit dem ganzen Gepäck wieder aussteigen.
Glücklicherweise war eine Metrostation in der Nähe.
Dort nimmt man noch Bares.
Und die Gepäckschließfächer am Bahnhof wollten meine Kreditkarte nicht.
Nachdem ich sie einige Male gesteckt hatte
und immer geschrieben stand:
"Ein neuer Zahlvorgang wird eingeleitet"
habe ich dann genervt aufgegeben.
Wollte nicht Unsummen im Automaten verzocken.
Bargeldlos: der Kampf Mensch gegen Maschine.




In St. Petersburg gibt es bei den Sehenswürdigkeiten diese Kaffeeautos.
Und goldene Badewannen als Sektkühler.
----
Und das hat jetzt gar nix mit der Reise zu tun.
Aber bei der Fahrt auf der Autobahn,
dachte ich:
die LKWs könnten eigentlich hinten auf der Ladebordwand Filme zeigen.
Naja, keine Pornos wegen der Verkehrssicherheit,
aber z.B. Jenseits von Afrika oder so
und man zockelt gemütlich dem Kino hinterher.
Heute ist doch alles machbar.
Seit ich gesehen habe (und ich weiß nicht einmal, wie man das nennt), dass man eine Tastatur überall hinprojezieren und dann darauf schreiben kann,
glaube ich an ALLES.
----
Und das noch:
Kann mir jemand die Sinnhaftigkeit von Sicherheitschecks bei jedem Einsteigen auf das Schiff erklären,
wenn gleichzeitig unten in den Bauch PKWs und LKWs einfahren?
Wenn ich die Fähre sprengen will,
dann komme ich ohne Auto?

Kommentare:

  1. Fragen über Fragen. Das ist ja das Reizvolle am Reisen, dass man so viel zum Staunen findet - auch zum Ärgern, was das Geld betrifft...
    Die Bilder sind toll! Den nostalgischen Friseursalon finde ich besonders sympathisch.
    Dir einen schönen Sonntag!
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ja, fragen und keine antworten. :-)
    alles liebe in den sonntag

    AntwortenLöschen
  3. um sicherheit gehts doch gar nicht
    die ist nur gespielt
    wir werden überprüft....
    viele glauben,damit wären wir sicher
    hahaha!
    die welt steht kopf
    wenn das bargeldverbot kommt...
    dann müssen die menschen einfallsreich sein
    z.b.
    eine tauschwährung
    oder sind die menschen so träge dass sie den arsch gar nimmmer hoch bekommen??
    dann sind sie als sklaven gut zu gebrauchen
    schreckliche neue welt
    oder schafft das menschliche bewusstsein etwas neues??

    hat der mensch schwarmintelligenz?
    schöne rauhnächte
    auf die träume achten
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wenn man sich bewusst macht, wie eng die maschen des netzes gezogen werden, kann einer angst und bang werden. gerade fallen mir die lachse in der aquakultur ein. die schwimmen ziemlich flott immer im kreis.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Was du alles siehst und erlebst, das ist so toll mitzulesen.
    Ach, und übrigens sind ja die Rauh-Tage alles andere als rauh!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, hier ist es warm und angenehm. aber die kälte ist prognostiziert.
      liebe grüße

      Löschen