Mittwoch, 26. November 2014

ALLES IST FALSCH



Wiedermal in einer Zeitung einen Artikel über so einen Gesundheits-/Ernährungsguru gelesen.
Wenn man nur dies und jenes tun würde
und das sicher, ohne jeden Ausrutscher,
dann könnte man dies und das erreichen.
Ewige Gesundheit, Fitness,
sicher nie Krebs kriegen
und sonst würde auch alles ganz wunderbar funktionieren.
Alle paar Jahre wird dann eine neue Wunderlebensweise propagiert,
die die ultimative Erlösung von allen Sorgen beinhaltet.
Und ich kriege da immer das Gefühl,
dass es nicht unsere Aufgabe im Leben ist,
alles richtig zu machen.
Der Essenz des Lebens geht es um ganz etwas anderes.
Ich kapiere nur nicht, worum es geht.


Richtig weise Leute haben sich sicher nicht so viel Gedanken ums Körperliche gemacht.
Goethe im Fitnessstudio.






Kommentare:

  1. Na ja, fast alle Genüsse sind unserer Fleischlichkeit offenbar ziemlich unzuträglich. Angefangen hat das schon im Paradies mit dem verbotenen Apfel.
    Ach, wenn man sich heutzutage nur halb so viel Gedanken um Geist und Seele machen würde wie um den Körper! Aber das bringt ja keinen Profit...
    Ich bin da sehr stur. Schaue mir dein schönes Spiegelbild an und vergesse dabei alle selbsternannten Heilsprediger.
    Dir einen wunderschönen, selbstbestimmten Tag!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ja, es heisst ja: alles, was spaß macht, ist entweder ungesund oder es macht dick.
    liebe grüße in deinen tag

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja der festen Überzeugung, dass glücklich gesund macht ;) Und das niemand von jemand anderem wissen kann, was für ihn das Beste ist! Vielleicht sehe ich das aber auch ganz falsch, wer weiß das schon ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. glücklich ist sowieso das gesündeste!
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  4. naja, goethe war wohl noch viel zu fuß unterwegs. was soll der da im fit-mach-dingens. ich wundere mich eigentlich immer mal wieder, dass wir nicht noch viel viel schlimmer drauf sind als menschheit bei unseren lebensweisen. obwohl, schlimm genug ist es wohl. hörte kürzlich die meinung einer laaaangjährig praktizierenden heilpraktikerin, dass sie noch nie soviel degenerierte menschen sah wie derzeit.
    verseuchte luft, verseuchtes wasser.......wie soll ein lebewesen da gesund bleiben?
    m. versucht es trotzdem noch mal

    AntwortenLöschen
  5. ...und Schiller erst, Schopenhauer und wie die alle heißen. " No sports" meinte auch mal einer...
    Und einer meinte gar, für viele scheine es das Ziel zu sein, als schlanke, fitte, hipp gestylte Leiche im Sarg zu liegen - und wenn man sich so umschaut...

    AntwortenLöschen
  6. hibisca

    um erfahrungen gehts wohl in diesem leben und um entwicklung!

    AntwortenLöschen
  7. vielleicht haben wir gar keine aufgabe und können einfach tun was wir wollen?
    wer weiss...
    und dass mit dem glücklichsein das klingt richtig für mich :)))
    liebe grüße birgit
    ps und ein ganz feines foto!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wir verhalten uns sowieso völlig irr und machen was wir wollen.
      lg zu dir

      Löschen