Mittwoch, 6. Februar 2013

WINTERSPERRE

Diese Tafel steht aus Haftungsgründen bei den Güterwegen, die ich täglich befahre.
Heuer war es mit dem Schnee nicht schlimm und der Pflug fährt fleissig, wenn es nötig ist.
Trotzdem ist das Gefühl seltsam -
im Wintersperrgebiet zu leben.

Kommentare:

  1. als kind fand ich den begriff "auf eigene gefahr" immer sehr verwirrend und er hat mir gänsehaut gemacht.
    kommt noch ein winter-nachschlag im waldviertel? was denkst du?
    liebe grüße aus dem norden
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. momentan schneit es dauernd und dann taut es wieder. das langweilige wetter ist sicher noch nicht am ende.
      lg in den norden

      Löschen
  2. Das Leben ist doch sowieso schon lebensgefährlich.... aber bei einer solchen Tafel würde ich ein bisschen zusammenzucken!!!
    Also gute Fahrt ....und heb's fein
    bbbbbrigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ein bisserl eigenartig ist das mit dem sperrgebiet schon. aber die autos fahren trotzdem munter herum.
      liebgrüßt in deinen tag

      Löschen
  3. So eine Tafel ist mir auch noch nicht begegnet. "Wegen Lawinengefahr gesperrt" das kenne ich, aber Wintersperrgebiet? Der Winter hält sich ja eh nicht daran!!!

    Hab einen schönen, gar nicht sperrigen Tag!

    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast recht. ich hab den sinn vielleicht falsch verstanden. es ist ein sperrgebiet für den winter. ;-)
      herzallerliebste grüße

      Löschen
  4. Na zum Glück haben sie dich nicht weggesperrt! Wobei - zum Glück überwindet zumindest das Internet solche Grenzen ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, solange das wackelige kabel nicht reisst, bin ich am netz.
      liebgrüße in die stadt

      Löschen
  5. Frau kann sich von solch überflüssigen kleinen Tafeln nicht abhalten lassen.
    Besonders wenn man im W4tel wohnt. lach..
    liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  6. In der Stadt werden ja die Gehsteige regelmäßig zum Sperrgebiet für Fußgänger erklärt... Die Abwehrstangen kündigen Dachlawinen an, ich habe die Wahl zwischen Schnee von oben oder Auto von hinten, alles zu meinem Schutz.. LG von Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, nicht immer kommt das gute von oben.
      allzeit achtsam sein!
      liebe grüße

      Löschen