Sonntag, 17. Februar 2013

ENERGIEWIRBEL

Manchmal stelle ich mir vor, dass wir Menschen kreisende Energiewesen sind,
die durchs Leben wirbeln, mal schnell mit Hochfrequenz, dann langsam und träge mit dunklen Tönen. Wir berühren andere Teilchen, teilen die Wege miteinander, für kurze Zeit, für längere Dauer, kleben aneinander fest, bilden Ketten, die zerfallen, neue Formen bilden,
manche größere Gebilde schweben und drehen alleine durch den Raum,
immer wieder werden einige hinausgedrängt aus der schnell rotierenden Sphäre,
die möglichen Formen sind vielfältig,
das einzig Sichere ist die Veränderung.

Kommentare:

  1. interessante Vorstellung :-)
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe deine philosophischen Ansichten, Ingrid! Genau so fragil, unvorhersehbar und voller schicksalshafter Verwirbelungen kommt mir das Leben auch vor.

    Hab einen schönen Tag im Glitzerstrom der Zeit!
    Lieben Morgengruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe brigitte.
      in der kälte wirbeln wir viel langsamer. ;-)
      sonntagsmorgengrüße herzliche!

      Löschen
  3. Wunderbar plausibel deine Vorstellung.... Bildlicher hätte mir glaub niemand das nicht selten chaotische Dasein erklären können.
    Wûnsche einen beschwingten Sonntag .... wenn es draussen zu kalt ist, kannst du ja in deinem "Schloss" herumwirbeln!
    ♥-lich bbbbbrigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich werde durch den tag wirbeln. bei mir gibt es nur mehr ein! wetter. grau.
      alles liebe in deinen sonntag

      Löschen
  4. "durchs Leben wirbeln"

    Für so manchen Tag kann ich mir das schon vorstellen (und erlebe es auch mitunter so), aber fürs ganze Leben? Nein, da hoffe ich doch, dass ich mich selbst mehr einbringen kann und nicht nur einigermaßen zufallsmäßig herumgeschubst werde.

    LG
    Bernhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, ich sehe das gar nicht zufallsmäßig. aber jede begegnung verändert ein wenig den kurs, den wir steuern.
      lg in deinen sonntag

      Löschen
  5. Ja,....genau so ist es auch......
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fein - du verstehst mich!
      alles liebe in deinen nachmittag

      Löschen