Freitag, 14. Februar 2020

ZUFRIEDENHEIT

"Sibirien"

Ein paar wenige Bäume sind umgestürzt.
Ich übe mich weiter in Selbstzufriedenheit.
Muss das immer wieder schreiben,
weil ich selbst am meisten erstaunt darüber bin.
Mein Vater ist 88 Jahre alt geworden.
Er hat immer gemeint,
dass die letzten 10 Jahre die besten seines Lebens waren.
Ein Zufriedenheitswunder war er und alle Menschen,
die ihm begegnet sind,
haben ihn gemocht.
Gar nix Besonderes hat er gemacht,
sich einfach durch die Zeit getrödelt.
Ich bin jetzt viel dankbar.
Dankbar fürs gute Essen,
für das gemütliche Haus,
für eine funktionierende Heizung,
dass gerade nix kaputt geht .....
Dankbar, dass ich so leben kann,
wie ich leben möchte ....
umgestürzter Baum




Kommentare:

  1. Wunderbar!
    Ein Hoch auf dieses Hochgefühl!
    Und lieben Valentinsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. hoffentlich hält die zufriedenheit noch ein wenig. 🙄
      liebe grüße

      Löschen
  2. Zitat: Heinz Schirp

    Wenn ich nur darf wenn ich soll,
    aber nie kann wenn ich will,
    dann mag ich auch nicht wenn ich muss.
    Wenn ich aber darf wenn ich will,
    dann mag ich auch wenn ich soll,
    und dann kann ich auch wenn ich muss.
    Denn schließlich ist es doch so:
    Die können sollen, müssen auch wollen dürfen.

    ☜✿☞ Herzlichen VALENTINSGRUß von Annette ☜✿☞

    AntwortenLöschen
  3. Schön. Deine ZUfriedenheit. Ich beginne auch gerade verstärkt, so zu fühlen. Besonders das mit der funktionierenden Heizung . zufriedene Grüße Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist ja nicht selbstverständlich, dass alles funktioniert. es gibt auch nervige zeiten.
      liebe grüße

      Löschen
  4. ich lese gerade so ein nettes Buch, das perfekt zum Thema passt:
    Inge Friedl, was sich bewährt hat,
    über die Zufriedenheit und Lebensweise in früheren Zeiten (in Ö) trotz Armut, Entbehrungen etc.
    Sehr berührend für mich und informativ,
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. die leute waren am land oft arm und zufrieden auch. manche sind es heute noch.
      lg

      Löschen
  5. Ich werde mal versuchen, dir hier nachzueifern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kannst dann deine erfahrungen fotografieren. 😆
      liebe grüße

      Löschen
  6. Hab grad nochmal geguckt und gedacht, im echten Sibirien wäre die Straße eher nicht geteert...
    Das mit den letzten zehn Jahren deines Vaters gefällt mir sehr!
    Deine Zufriedenheiten auch...
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
  7. nix als wunderbar. da sein. gucken. "sich einfach durch die zeit trödeln" - wie dein vater, das zufriedenheitswunder. sehr erstrebenswert. aber erstreben ist ja eigentlich schon wieder zu viel action:-))). auch von katzen kann man schön fein lernen.
    herzlicher gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. katzen bewundere ich sowieso. sind lebenskünstler. zumindest aus menschensicht.
      liebe grüße

      Löschen
  8. chillen ist die kunst sich beim nichtstun
    nicht zu langweilen.

    grüße am freitag abend
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz recht. die langeweile nicht langweilig finden.
      liebe grüße

      Löschen
  9. Besser könnte ich mein momentanes Befinden nicht ausdrücken!
    Liebe Grüße aus Linz
    Herta

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, ich genieß das auch immer noch sehr!
    Wieder soviel Möglichkeiten, soviel Sicherheit, soviel Luxus zu haben nach den 13 Jahren in Brasilien (die auch sehr wunderbar waren auf ihre Art und Weise).
    Soviele Menschen wissen garnicht, wie gut es ihnen geht...
    LG Ursel

    AntwortenLöschen