Dienstag, 11. Februar 2020

STEINE UND GEGEND


 Weil ich dauernd daheim bin,
kann ich nur Bilder von Steinen und Bäumen herzeigen.
Ich weiß nicht, was mit mir passiert.
Ich schlafe und träume und bin in Raum und Zeit verloren.
Schön ist das.
Wunschlos.
Bedürfnislos.
Das mit dem Sturm ist bei mir nicht so schlimm,
obwohl ich diesmal ganz sicher war,
dass der Strom ausfallen würde.
Also, kein Notprogramm.
Dafür zeitig gekocht (frau weiß ja nie, was noch kommt)
und auch den Kachelofen schon in der Früh angeworfen.
Wenn zwischen Blog-Schreiben und Dienstag Morgen nix mehr passiert,
ist bei mir alles im grünen Bereich.






Kommentare:

  1. Dein grüner Bereich sieht wunderprächtig aus, irgendwie märchenhaft.
    Ich halte die Daumen, dass es so bleibt.
    Hier scheint der Sturm jetzt auch langsam genug gewütet zu haben.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der sturm ist bei mir noch unterwegs. auch 1cm schnee war dabei. aber alles im fast grünen bereich.
      herzlichgrüsse

      Löschen
  2. Sonnenuntergang ist meine Lieblingsfarbe. Danach kommt Regenbogen.

    Mattie Stepanek

    Grün ist auch dabei und weiß und alle anderen Farben auch ... ♥

    ✿ Dienstags-GRUß von Annette

    AntwortenLöschen
  3. günther novak hat eine waldviertelhymne geschrieben,
    die geht in etwa so:
    a echter woidviertla hot do sei herz vagrobn,
    wia a fichtnbam seine wurzeln gschlogn,
    da granit is mei fuaßbodn,
    a woid san meine wänd,
    mei doch is da himmel,
    a so bin is gwöhnt........

    sobiniagriaß
    hibisca

    AntwortenLöschen
  4. Du lebst ja wirklich in einer Zauberwelt.

    AntwortenLöschen
  5. wie wunderschön erfrischend das ist! ganz schön!
    lieber gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen