Freitag, 21. Februar 2020

KEIN SCHLAMPENBILD



Wenn ich Reh- und Vogelfutter nachfülle,
werfe ich von hinten ein Tuch über die Wildkamera.
In diesem Jahr bin ich klüger geworden,
nachdem die Speicherkarte vom Vorjahr voll mit Schlampenbildern von mir, zwischen Rehböcken und Geißen, war.
Oft gehe ich gleich nach dem Aufstehen ins Freie,
womöglich barfuß im Schlafanzug
und das ist gar nicht für die Öffentlichkeit gedacht.
---
Schon wieder ein weiser Ausspruch:
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen,
durch die sie entstanden sind."
Einstein
----

Bei mir ist jetzt ständig Wetter zwischen Sonne und warm
und Schnee und Sturm.
Wechselzeiten.
Die Erde hat Wechsel.



Kommentare:

  1. Solche "Schlampenbilder" fände ich besonders spannend. :--)
    Aber auch diese drei Eis- oder Vergänglichkeitsbilder sind prima.
    Dir einen problemlosen Tag und liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein. nix mehr mit schlampigen hosen und zerstrubbelten haaren. kein freiwild für die wildkamera.
      liebe morgengrüße zu dir

      Löschen
  2. Ein schöner Gedanke, dass man sich selbst in die Falle geht.

    AntwortenLöschen
  3. Wer über sich selbst lächeln kann, hebt den Fuß zum ersten Schritt zur Weisheit.

    Unbekannt

    YOU make my DAY ... wie´s so schön deutsch heißt ;)))

    *fröhlichenFreitagdalass*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, eh. und viel kopfschüttel ist auch immer dabei. manche dinge, die ich mache, sind ja wirklich viel zu dumm.
      liebfreitagsgrüße

      Löschen
  4. und die gustostückerl sind nicht im netz gelandet?...:-)
    stell mir den jäger lachend vor.......ein waldviertler ungeheuer
    gesichtet.......oder ausgestorbene spezies wieder entdeckt.....
    dein wert wäre gestiegen..........:-)
    2-beinige waldyetine gesichtet!.......:-)
    aber es bleibt alles ein geheimnis....:-(
    schönen freitag
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, nicht im netz. sie wurden auch gleich von der speicherkarte gelöscht. trotzdem. vorsicht ist besser.
      liebe grüße

      Löschen
  5. Du wohnst sooo nah am Wald? Das ist ja schön :)
    Lieben Gruß vom Hügel, Ursel

    AntwortenLöschen
  6. ja. der wald ist ringsum zugewachsen.
    liebe grüße

    AntwortenLöschen