Mittwoch, 12. Februar 2020

EINEN SCHEISS MUSS ICH


Das ist  keine Weltliteratur,
aber ich habe viel gelacht.
Wenn ich mein altes Zeug in einen Caritas-Laden bringe,
gehen fast immer einige Bücher mit mir heim,
die ich nach dem Lesen meist wieder abgebe.
Weil ich manchmal nach wie vor in die Müsste/Sollte-Falle tappe,
hat mich der Titel angesprochen.
In unserer Zeit wird es immer schlimmer mit Dingen,
die wir tun sollen und unterlassen müssen.
"100 Prozent gesund gelebt, nur erlaubte Sachen getan und trotzdem gestorben."
Das kann man dann auf den Grabstein schreiben.
Ich probiere mein Muss-Monster endlich aus dem Leben zu verbannen.
Es ist schon sehr klein,
die Reste werden wohl auch zu beseitigen sein.


Kommentare:

  1. Schon der Titel ist herrlich vergnüglich.
    Ja, das sollte unser Motto werden.
    Frohen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt muss ich nachsehen, was heute nacht im sturm geklappert hat. oder doch nicht???
      liebe grüße

      Löschen
  2. Sterben muss ich ... ansonsten NIX .. ist mein CREDO ... ♥
    und

    Wat mut, dat mut!

    Plattdeutsches Sprichwort

    *herzlichenGRUßhierlassweilichWILL*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau. wir sind uns ja sowas von einig.
      liebwillensgrüße zu dir

      Löschen
  3. man muss sich die menschen aussuchen ,die einen nerven dürfen.
    was muss man tun,um in ruhe gelassen zu werden?
    schokolade hat relativ wenig vitamine, daher muss man relativ viel davon essen.

    ich habe meinem kind erklärt, dass toffifee karamellisierte kuhaugen sind,
    daher musste ich sie dann nicht mehr teilen mit ihm.

    mann muss sowieso denken, warum nicht gleich positiv?

    narrische grüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du bist wirklich im faschingmodus. 😁
      liebe grüße aus dem schnee

      Löschen