Sonntag, 9. Juli 2017

VOLLMOND

Der volle Mond bedeutet schlaflose Nächte.
Aber die Stimmungen sind zauberhaft.
---
Nach wie vor regnet es bei uns nicht
und wenn, dann 10 Minuten und das ist gar nix.
Dafür weht ein ständiger Wind.
Seit Wochen.
Und zu den Klon-Erdbeeren von gestern:
die Samen können nur von Vögeln gebracht worden sein.
Ausgeschissen sozusagen.
Und da sieht man wieder, dass alles mit allem verbunden ist.
Schmetterlingsflügel in China....
-------
In der Natur ist alles mit allem verbunden; alles durchkreuzt sich, alles wechselt mit allem, alles ändert sich, eines in das andere.
(1729 - 1781), deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph der Aufklärung




Kommentare:

  1. Wunderbar, dein Vollmondbild, Ingrid!
    Und die Erkenntnisse dazu sind es auch. Ich nehme sie mit hinein in meinen Blogurlaub und wünsche dir eine freudige Zeit!
    Lieben Morgengruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eine freudige zeit auch für dich. ich freue mich schon aufs wiederlesen.
      herzlichgrüße in deinen sommertag

      Löschen
  2. Guten Morgen! Ich glaube auch, dass die Natur nicht gut oder böse ist, nicht lieb, nicht mal grausam - sie ist einfach nur logisch in ihren Verbindungen von allem mit allem. Auf eine vielgründige und multidimenionale Weise, die unsere Wahrnehmung genauso übersteigt wie unsern Verstand. Zum Glück! Ich wünsch' Dir einen glücklichen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sicher - die natur IST. und manchmal einfach schön.
      hab auch einen feinen sonntag!

      Löschen