Mittwoch, 7. Dezember 2016

MOORWINTER


 
Durchs Moor gegangen.
Schönstes Winterwetter.
3 cm Schnee und kalt.
Sehr angenehm.
Und hübsch.
Ganz still ist es.
Kein Tier zu hören.
Alles ruht.
Jetzt gehört mir die Gegend wieder ganz allein.
Die Menschen ballen in Ballungsräumen.
 
 





Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    das Gedicht und die Bilder haben mir sehr gut gefallen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Das nenne ich eine Alternative zur allgemeinen Hektik der Weihnachtszeit.
    Wunder-, wunderschön sind deine Bilder. Und sehr meditativ ist dein Text!
    Danke für diesen Stille-Impuls.
    Herzlichen Morgengruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es ist gerade schön hier. alles weiß und viel sonne. eiskalt in den nächten.
      alles liebe in deinen tag

      Löschen
  3. ich kann ja nun - weiß das universum - nicht klagen mit meiner schönen gegend, aber das wetter ist bei dir tatsächlich immer um längen besser.
    sonst können wir mithalten! :-) wenn auch kein schnee, so doch wald und gute luft und klares wasser, was vor allem im sommer hilfreich ist!
    eine einsiedelei wie deine wäre natürlich noch besser als ein ganzes dorf.
    doch alleine in der nacht ist es hier so still und dunkel, dass ich immer voller dankbarkeit dafür bin, so etwas er-leben zu dürfen.
    grüße von landschaftsgenuß zu landschaftsgenuß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, bei dir ist es auch wunderschön. und vor allem: das meer ist nicht so weit.
      liebe grüße aus dem winterzaubersonnentag

      Löschen
  4. ich komme gerade vom stodertal zurück.
    dort war es auch herrlich ruhig und sonnig.
    ich bin jeden tag bis zum talschluss gegangen.
    das gasthaus hatte zu,daher war kein mensch unterwegs.

    so schön wie im kaltviertel.
    schönen abend
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier ist es gerade mit der sonne und dem wenigen schnee sehr hübsch. und kalt.
      liebe grüße

      Löschen
  5. Tolle Bilder, diese Landschaft, diese Stille, der Text dazu, wunderbar.
    Obwohl ich am Land wohne, diese Idylle gibt es bei uns nicht mehr, viel zu viel Leben hier, zu viele Häuser,...
    Einen schönen Abend
    Ganga

    AntwortenLöschen
  6. ja, ziemlich menschenleer gerade hier überall. gut ist das.
    liebe grüße

    AntwortenLöschen