Sonntag, 10. April 2011

STARKE MÄNNER



In Langschlag findet jedes Jahr die Eurojack Europameisterschaft statt.
Starke Männer aus ganz Europa messen ihre Fertigkeiten.
Da gibt es Disziplinen wie: Scheibensägen, Klettern, Axtwerfen, etc.
Kurz war ich dort und habe gesehen, wie unter großem Lärm- und Kraftaufwand Holz zu Bröseln verarbeitet wurde.
Dafür wird das ganze Jahr geübt, Motorsägen sind bis zu 70 PS stark, und trainiert wird schon auch einmal in Neuseeland.
Tja, warum nicht.
Jeder braucht ein Hobby.





Kommentare:

  1. wenn kinder spielen sind sie gesund
    und brennholz brauchen wir auch :)))
    immerhin mit helm und brille
    hier im wald macht mann das ohne
    gibts einen lustigen film drüber
    helden der nutzholzgewinnung
    der liebste war seinerzeit ganz begeistert *giggle*

    AntwortenLöschen
  2. birgit:
    ja, alles bestens. die richtig spannenden wettbewerbe (axtweitwerfen und klettern) hab ich ja nicht gesehen ... :-)
    lg in deinen sonntag

    AntwortenLöschen
  3. ja wenn das Notwendige mit dem Nützlichen verbunden werden kann.... im Training meine ich....
    Der kleine Werbeträger ist süss!!
    Wünsche dir einen feinen Sonntag!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  4. smilla:
    dir auch einen vergnügten sonntag. hier ist sonne vom feinsten, in der nacht gabs aber wieder frost.
    lg zu dir ins franzenland

    AntwortenLöschen
  5. ein scheibchen abschneiden - ochnööö.
    wir machen was anderes. fotografieren zum beispiel. dazu braucht es ein geschicktes, aufmerksames auge und nicht nur das.

    einen schönen sonntag ohne stihlmotorenlärm.
    rosadora

    AntwortenLöschen
  6. rosadora:
    aber wir haben keine muskeln...
    und sowieso - jede(r) wie sie/er mag.
    viele sonnenstunden für heute wünsche ich dir
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Tja, wenn es keine Wälder mehr zu fällen gibt...
    Und Muskeln so anzutrainieren ist sicher nicht das schlechteste!
    Schöne Bilder hast du mitgebracht, Ingrid.
    Hab einen starken Sonntag!

    Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Da haben wir uns gestern wohl dasselbe angeschaut!
    Faszinierend finde ich die Kinder und Jugendlichen die da ein ganzen Jahr trainieren und Leistungen produzieren - unglaublich!
    Liebe Sonntagsgrüße Elfi

    AntwortenLöschen
  9. Nun ja - lasssen wir sie in dem Glauben "stark" zu sein. Der Spueltrieb wird zumindest gefördert und gestillt.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Also für mich wär das nichts, definitiv - aber ich bin ja auch kein Mann ;)

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. brigitte:
    wälder gibts genug. heisst ja waldviertel.
    sonnengrüße zu dir

    elfi:
    ich war nur ganz kurz. und keine jugendlichen gesehen. mein interesse dafür hält sich ja sehr in grenzen. vielleicht sind wir aneinander vorbeigelaufen.
    lg zu dir

    irmi:
    ja, die ganze sache ist ziemlich ursprünglich. und laut. und viel bier gibts auch.
    lg

    brigitte:
    ist ja auch nicht meines. aber da ich gestern dort war, habe ich mir die veranstaltung auch kurz angesehen. wird kein alljährliches pflichtprogramm.
    lg

    AntwortenLöschen