Dienstag, 1. August 2017

KUNST GANZ PROFAN


 Ganz selten nehme ich mir am Morgen keine Zeit zum Frühstücken,
weil ich es eilig habe.
Wenn dann das Teehäferl (Weihnachten!) zu groß für die Halterung im Auto ist
und am zerbröselten Baumstamm vorm Haus zwischengeparkt wird,
dann entsteht Kunst.
;-)


Kommentare:

  1. Eine höchst interessante Installation! :-)
    Ich lasse mich davon schon mal auf Weihnachten einstimmen...
    Dir einen entspannten Tag und liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, weihnachten. derzeit ist alles im hitzemodus. der blog auch. :-)
      liebe grüße in deinen feiertag

      Löschen
  2. Du zeigst uns Kunst zum Verstehen. damit kann ich etwas anfangen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt`s, du wolltest Warhols Suppendose imitieren!

    AntwortenLöschen
  4. so wie das zerzauste engerl seh ich bei der hitze auch aus.
    2 nächte muss ich noch durchhalten.
    eigentlich wäre ich schon in stoder......

    hitzegelähmteerwartungsvolle grüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. langsam wird es im waldviertel auch heiß. ñächte über 20 grad.
      liebe grüße

      Löschen