Dienstag, 8. August 2017

CHEMIE IST GIFT?


In den Medien lese ich,
dass Eier aus Belgien ganz und gar giftig sind
und Studien sagen mir auch,
dass Nagellack krebserregende und sonstige schädliche Substanzen beinhalten kann.
Seltsam, dass wir die ganze Chemie  hauptsächlich überleben
und durchschnittlich immer älter werden.
Unbedenklich ist ja gar nix mehr.
Jetzt habe ich im Supermarkt Pflaumen aus Mazedonien gekauft
und die sind anscheinend ungespritzt,
d.h. die meisten sind wurmig.
So mag ich es dann auch nicht.
Wenn ich alles wegwerfen muss,
ergibt das keinen Sinn.
Übrigens hat mein Hausapfelbaum heuer total viele Äpfel,
die alle wurmbesiedelt sind
und die Wespen finden das ganz toll.
Grundsätzlich bin ich ja im Vertrauen,
dass der menschliche Körper eine Menge aushält.
(Sonst könnte z.B. Mick Jagger nicht so alt und vital sein).


Kommentare:

  1. Ein heikles Thema. Am besten wurstelt man sich durch zwischen Bio und Chemie.
    Und wie du schon sagst - und Mike beweist - man hält sehr viel Ungesundes aus.
    Dir einen unbedenklichen Tag und herzliche Frühmorgengrüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du sagst es - ein heikles thema. und angstfrei soll man auch bleiben.
      liebe morgengrüße

      Löschen
  2. Man sollte nicht alles so extrem ernst nehmen wie es die Medien gern darstellen. Da ist immer eine ganz große Portion Sensationsheischerei mit dabei.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sicher. aber trotzdem sind die hergextellten produkte oft bedenklich.
      lg

      Löschen
  3. ...und der Mike is eigentli da Mick.

    AntwortenLöschen