Donnerstag, 21. August 2014

SONNENBLUMEN STATT SOMMER


Sonnenblumenbilder als Trost für das Wetter.
Irgendwie friere ich schon seit Tagen.
Es ist nicht so kühl,
naja, 10 Grad des Morgens sind nicht berauschend,
aber ich friere aus Empörung über diesen August.
Dabei soll man sich über das Wetter nicht aufregen,
tue ich auch nicht,
mir ist nur viel zu kalt.



Kommentare:

  1. Danke für die Gutenmorgenpost!
    Da fängt der Tag gleich besser an, Du hast die Sonne vervielfacht.
    Ich habe sogar das Gefühl, dass mir wärmer wird bei dem schönen Anblick.
    Wünsche Dir warme Stunden!
    Alles Liebe
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die freundlichen blumen sind ein kleiner aufheller.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  2. Danke!
    Gell, dieser August gilt nicht.. einheizen ist die Devise ;-)

    LG Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt. august gilt nicht - weiß nicht, was er sich dabei gedacht hat ....
      alles liebe zu dir

      Löschen
  3. Die Sonnenblumen sehen dafür noch frisch aus ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und auf dem foto halten sie sich besonders lange :-)
      alles liebe in die große stadt

      Löschen
  4. Ja, der dumme August ist auf seiner ganzen Breitseite enttäuschend, das wärmt keine Sonnenblume weg...
    Traumhaft schön sind sie aber, deine Sonnentrostblumen!
    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. trostsonnenblumen kann man immer brauchen.
      herzlichmorgengrüße zu dir

      Löschen
  5. Die alte Bauernweisheit hat schon etwas für sich: Ka gscheider Winter - ka gscheider Sommer!
    In diesem Sinne: habt Sonne im Herzen!
    LG Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und wie geht das weiter? ka gscheiter sommer, viel schnee im winter?
      lg

      Löschen
  6. Vielleicht könnte diese Frage ein wenig weniger frieren lassen: Für was brennen Sie noch im Leben?
    Werde ich mir auch mal überlegen....

    AntwortenLöschen
  7. Der Satz trifft es ganz genau: Ich friere aus Empörung. Genaus so isses. Ich friere auch aus Empörung!! Es ist ein Grauen. Danke für die Sonne in Blumenform, immerhin!

    AntwortenLöschen