Donnerstag, 7. Januar 2010

SPRACHEN

Nein, ich weiß auch nicht, was das heißt.
Zu meiner Schande muss ich gestehen -
ich bin ein Sprachenantitalent.
Englisch kriege ich gerade so mühsam hin
und damit hat es sich schon.
Ich merke mir nichts,
habe kein Gehör für den Klang anderer Laute.
Mit Händen und Füßen verständige ich mich gut
und das weltweit.
Aber da fehlt halt der Feinaustausch.
Schade.
Gerne würde ich in mehreren Zungen reden können.

Kommentare:

  1. Ich übersetze mal, was ich da sehe:
    Ganze rohe Katzenschnitzel an Tapeten ... Sati

    AntwortenLöschen
  2. Und ein gutes neues Jahr noch für dich ....
    Ich gehöre zu denen, die sehr gut andere Spachen "erhören" können - wobei ich aber nur solche meine, die mit der unsrigen noch irgendwie verwandt sind. Chinesich zum Beispiel wollte ich nicht mehr lernen in diesem Leben, das wäre ja pure Büffelei ... und ich mag auch nicht den Klang.
    Während Spanisch und/oder Italienisch ja eher wie Musik klingt.

    AntwortenLöschen
  3. Verzeihung, daß ich nochmal poste, aber eben geht mit noch ein Licht auf zu den Katzenschnitzeln - unten steht "an dunkler Sosse" ...

    AntwortenLöschen
  4. ....ich kann´s auch nicht sagen,....könnte polnisch sein...??
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Ne, nix polnisch - das ist tschechisch ... weil sie ja dort wohnt und immer rüberfährt. Und inzwischen bin ich fast sicher - es muß sich um grobkörnige Rauhfasertapeten handeln, die auch zum Wetzen von Katzenkrallen geeignet sind.retera

    AntwortenLöschen
  6. "Sprachenantitalent" - gutes Wort- man weiß mit einem Mal, was Dir nicht so liegt....
    Dafür bist Du ein Natur- und Kultursinnesaufnahmehochgegabungstalent...
    Gruß von Sonia

    AntwortenLöschen
  7. Speisekarte ist es keine, das ist klar! :-))
    Mr. Google habe ich zu Rate gezogen: dürften Karniesen, Tapeten, wasserabweisende Tischtücher und ähnlich geartete Verkaufsschlager sein.

    Eine meiner schlechten Eigenschaften, ich bin nicht wissbegierig, sondern nur neugierig!

    AntwortenLöschen
  8. sati:
    dir auch alles gute im neuen jahr.
    katzenschnitzel an tapeten ... eigentlich ist es witziger, nicht zu verstehen. tapeten und bodenbläge - wie profan.
    lg

    rosi:
    ist tschechisch, hab ich von einem ausflug mitgenommen.
    lg

    sonia:
    welch schöne worte du schöpfst!
    lg

    heide:
    du hast wissbegierig alles übersetzt. und was hat die katze damit zu tun??
    lg

    AntwortenLöschen
  9. auch katzen wollen es schön haben und freune sich wenn renoviert wird
    giggle
    oder auch nicht

    AntwortenLöschen
  10. " und was hat die katze damit zu tun??"

    Koberce ist die Handelskette, ja und das ist die(Haus-) Katze Lina! :-))
    .....vermute ich....

    AntwortenLöschen
  11. mit den Sprachen hab ichs leider auch nicht so. Jetzt leb ich schon über 4 Jahre in Spanien und brauch immer noch Hände und Füsse ;)

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. birgit:
    die neuen tapeten für die katze? wenn du meinst. meine vernichtet gerade einen vorhang.
    lg

    heide:
    du hast köstliche ideen.

    brigitte:
    glücklicherweise gibts menschinnen denen es genauso geht. nicht nur lauter sprachgenies!

    AntwortenLöschen