Montag, 4. Januar 2010

FENSTER



Im vergangenen Jahr habe ich immer wieder Fenster fotografiert.

Fantasievolle Begegnungen. - Ja, auch Dingen kann frau begegnen.


Einblicke. Ausblicke. Die Seelen der Häuser.



Gedankengeschichtenspinnereien.

Kommentare:

  1. Sage mir, wo du raus- oder reinschaust, und ich sage dir...

    ...dass ich diese Serie wunderbar finde!

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. brigitte:
    danke für deine lieben worte. freuen mich sehr.
    einen schönen tag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön, diese hausseeleneinblicke ... jedes bild eine geschichte ... ein schicksal ... danke für die schönen an- und einsichten! lgkri

    AntwortenLöschen
  4. kri:
    danke fürs lob. ich bin vernarrt in fenster.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte es bislang mit Dächern - aber Fenster ist auch nicht schlecht und leichter zu fotografieren.

    Schöne Bilder.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid!
    Schöne, oder auch nicht so schöne, Fensteransichten bieten immer ein gutes Motiv für Fotos oder auch zum malen.
    Bei Türen ist es ähnlich.....
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. wahrscheinlich spazierst du manchmal auch des nachts durch straßen und versuchst, ein paar lichtige einblicke zu erhaschen?
    klasse fotos!
    anerkennenden gruß von sonia

    AntwortenLöschen
  8. früher bin ich oft abends um den block gelaufen und hab in fenster geschaut gern auch in der weihnachtszeit wegen der deko
    sollt ich mal wieder anfangen
    von einem kalender hatte ich ein fenster gemalt von chagall
    das hing lange an der wand
    fenster sind was großartiges
    und diese fotos auch
    danke für die inspiration
    liebe grüße birgit

    AntwortenLöschen
  9. Sehr eindrucksvolle Fotos.

    Interessanterweise hab ich in letzter Zeit etliche Türen und Fenster gemalt ...

    AntwortenLöschen
  10. danke für eure kommentare. ja, fenster haben es mir angetan. türen sind auch schön zum fotografieren. und alte hausfassaden, die abbröckeln. muster der zeit.
    natürlich schau ich am abend in die beleuchteten fenster.....
    liebe grüsse an alle
    ingrid

    AntwortenLöschen
  11. ich glaub ich habs eher mit Türen.

    Deine Fenster sind aber auch toll ... ja, was dahinter wohl sein mag ...

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. brigitte:
    dann zeig uns doch mal deine spanischen türen!
    und was sich dahinter verbirgt!
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen