Freitag, 16. Oktober 2020

MAGISCHER PLATZ




 
Ein besonderer Bonus des Meditationswochenendes war nicht nur der Kaffee mit Torte im Sonnenscheinstiftskaffee, 
sondern dass die geheime Kapelle nach jahrelanger Verschlossenheit wieder 
geöffnet war.
 Der Platz ist magisch, uralt und nicht genützt. 
Fresken mit den Symbolen der 4 Evangelisten, ein leeres  
Vogelnest und viel Verwunschenheit. 
Ich kenne so viele Kraftplätze - die gute Energie müsste mir aus allen Poren quellen.
 Theoretisch.

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    auf alle Fälle bringen deine Posts eine Menge guter Energie rüber!
    Viele Grüße, Nyx

    AntwortenLöschen
  2. In der Tat: Ein magischer Ort.
    Die Fresken sind sehr speziell. Von einem geheimen Garten hörte ich schon, von einer geheimen Kapelle noch nie.
    Bestimmt kommt dir die Energie in heiklen Situationen zugute...
    Lieben Morgengruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin da nicht sicher. aber es kann sein, dass die fresken romanisch sind. auf jeden fall sehr alt.
      liebe grüße

      Löschen
  3. Ein schöner Markus-Löwe! Das hätte mir auch gefallen. Gab es auch den Stier?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 4 evangelisten. in jeder ecke einer. im blog müssen schon einmal fotos sein. aber ich kann das unter 1000den bildern nicht suchen. beim nächsten mal, wenn noch einmal offen ist, ein foto vom stier für dich.

      Löschen
  4. Magische, kraftvolle ORTE .... liebe ich !!!
    Schon einen alten Baum umarmen, gibt mir postive Energie ... ✿

    Sehr schöne Fresken und mit herzlichen Freitagsgrüßen zu DIR rüberwink ... Annette ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. liebe ich auch. diese orte sind geschenke.
      liebe grüße

      Löschen
  5. Die Kapelle kenne ich auch nicht. Werde im nächsten Jahr sie besuchen.
    Wann kann man da überhaupt hinein?
    Regengrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eigentlich ist sie immer versperrt. war ein zufall.
      liebe grüße ohne regen

      Löschen