Samstag, 17. Oktober 2020

LANDLEBEN


Es kann sein, dass man mit dem Auto vor einer versperrten Straße steht
und Kühen beim Vorbeiwackeln zusieht.
Die Tierleistungszüchtungen sind Fehlkonstruktionen. 
Schwerfällig auf dünnen Beinen.
 So macht Gehen keinen Spaß. 
Schlechter BMI. 
Die Gegend in der Nähe heißt "Mühlviertler Alm". 
Almauf-/abtrieb fast täglich.
Landleben ist schön.

 


Kommentare:

  1. Es muss Leistung her auf allen Gebieten. Hörner haben sie auch keine mehr? Aber ich kann mich auch täuschen.
    Tja, Landleben ist auch nicht mehr das, was es einmal war...

    Lieben Gruss ins Wochenende,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir fällt das hornlose schon gar nimmer auf. bereits daran gewöhnt. ja. leistung.
      liebe grüße

      Löschen
  2. Idylle ... die längst auch keine mehr ist !!!

    "Ehre die Natur, indem du dein Haar nicht rollst noch färbst, auf dass der Rote Mann seine Freude habe an deinem Skalp."

    (Häuptling Seattle)

    *TJA..herzliche Samstagsgrüße von Annette ✿

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. idyllen sind brüchig. aber waren sie das nicht schon immer?
      liebe grüße

      Löschen
  3. Almauftrieb im Mühlviertel, das finde ich schön!! Aber auch witzig, denn für mich ist Alm hochalpin...
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. im mühlviertel hat sich eine region mühlviertler alm benannt. werbewirksam. und die kühe werden nur auf die weide getrieben.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Ein bisschen Freiheit für die Rindviecher.
    Wir sind ihnen sehr ähnlich.
    Die Kühe müssen leisten und abliefern, die Menschen genauso!
    Jetzt fahre ich zu einem Erntedankfeld.....
    man muss sich bedanken für die Kräfte der Natur.....

    purnatur
    hibisca

    AntwortenLöschen
  5. wochenendgrüße von meiner eifel-alm ;-)

    AntwortenLöschen