Montag, 27. April 2020

ZUSAMMENHÄNGE


Ich war nicht ganz sicher, ob ich den Artikel von
Wolf-Dieter Storl - Kulturanthropologe und Ethnobotaniker -
verlinken will. Aber nun doch. Es steht viel Interessantes über Viren darin.
Über Natur und Zusammenhänge.
Ich kann eigentlich noch immer nix arbeitstechnisch machen.
Bin in dieser hochspannenden Zeit  vor allem am Denken,
Lesen, Überlegen. Versuche Zusammenhänge zu sehen, zu spüren.
Erlebe völlig überraschend unglaubliche Dinge.
Die Virenebene ist nur der sichtbare Teil der Verwandlung,
die gerade passiert.
Aber das, was greifbar im Raum steht, ist ein Größeres, Bedeutenderes.
Alles ist gut.


Kommentare:

  1. Vielleicht ist das so. Ich knie mich nicht so sehr in die Zusammenhänge hinein, da ich sie sowieso zu wenig verstehe.
    Aber wenn sich die Welt ein wenig zum Besseren entwickelt, mir soll es recht sein.
    Lieben Montagsgruss zu dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. manchmal lüften sich ganz kleinwenig irgendwelche schleier und man kann die welten hinter dem vordergründigen sehen. und das ist dann ganz schön aufregend.
      liebe morgengrüße

      Löschen
  2. gut, dass du es gemacht hast (storl verhinweist)
    leider nur werden die menschen in ihrer angst weiterhin der immerwährenden dröhnenden penetranten information des hauptstromes (zum beispiel hörte ich, bill gates hat den spiegel reich mit geld beschenkt und nicht nur den) lauschen statt ihrem gesunden menschenverstand.
    von storl sehr sehr zu empfehlen für betroffene und leute, die betroffene kennen, das Borreliosebuch.
    ein genialer kopf, der wolf-dieter!
    und ja, die schleier werden sich lüften.
    grüße aus der dürre
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin ja kein storl-fan. aber was er über viren sagt, ist zumindest lesenswert. bill gates und die who.
      aber wir schaffen das mit unserem menschenverstand.
      liebe grüße aus der dürre

      Löschen
  3. Oder Erwin Thoma: Wie die Weisheit der Bäume unser Leben stärkt
    Strategien der Natur,.... auf Youtube gibt es viele solcher
    Schätze anzusehen, einzutauchen......
    das braucht man umso mehr in solchen Zeiten
    Gute Woche wünscht
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. ich schau auch viel youtube. finde da spannende sachen.
      liebe grüße in deinen montag

      Löschen
  4. Storl propagiert doch nichts anderes als Suvival of the fittest. Um die anderen ist es nicht schade. Ich zumindest halte diese Haltung für fragwürdig. Bei uns verläuft die Epidemie doch nur halbwegs glimpflich, weil wir diese strengen Massnahmen haben.

    Bei Borreliose sich nur auf Heilkräuter zu verlassen und das auch noch anderen zu empfehlen, halte ich für verantwortungslos.

    Storl ist ein Sturkopf, der sich nichts sagen lassen will. Natürlich ist nicht alles falsch, was er sagt, aber seine Haltung hat etwas von Eugenik und das ist mir sehr unsympathisch. Was Viren sind kann man auch bei Wikipedia erfahren, dazu brauche ich keinen Storl.

    AntwortenLöschen
  5. Einheitsmeinung, Einheitsmedien, Grundgesetz abgeschafft,
    WHO-Bill Gates der Retter....Zwangsimpfung mit Chippung
    Systemcrasch, Wirtschaftskrieg......
    Profiteure der Angst....arte Doku 2009!!!!!
    Die Natur unsere Helfer zählen nichts mehr. Abgeschnitten und big-pharma ausgeliefert.....
    grausliche neue Welt

    Die bezahlten Wissenschaftler liefern den Systemmedien, was wir glauben sollen,
    dass es so sei!
    Wer in der Demokratie einschläft, wird in der Diktatur aufwachen!

    hibisca

    AntwortenLöschen
  6. Hallo , Danke für den sehr interessanten link.
    von solchen Menschen sollte es viel mehr geben, aber leider hört im Moment nur jeder das was das "Koch-studio" so täglich uns empfiehlt.
    Gruss Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne. es gibt viele interessante beiträge auf youtube.
      liebe grüße

      Löschen