Montag, 30. Dezember 2013

VOM SINNLICHEN

Ich war essen
und die Bedienung war üppig
sinnlich und schön
ein wenig auch fetttriefend
mit einem gewaltigen Dekolleté
das fast alles enthüllte
in enormen Ausmaßen
nichts verbarg
und der fein geschmückte Weihnachtsbaum mit blauen Blinklämpchen strahlte
die Lebenslust war so greifbar im Raum
und ich fühlte mich glücklich im Angesicht dieser fetten Frau
die zum Leben sagt: "Gib mir von allem und von allem zu viel"
pralles Sein
wenn Wollust eine Todsünde ist
dann lasse sie öfter bei mir sein

Kommentare:

  1. Das Engelchen ist ja herzig und nett
    Einen Blick auf das pralle Leben wäre jedoch heute morgen auch nicht daneben!
    Herzliche Grüsse
    Heute lassen wir die Mäuse tanzen, gell?!?
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, glücklicherweise ist das leben nicht nur engelsnett ;-)
      alles liebe in deinen fröhlichen tag

      Löschen
  2. Gebete wie deine werden oft und gerne erhört! :-)
    Ja, so eine pralle, sinnliche Nana, die mit sich und ihrem Wesen rundum zufrieden ist, das ist herrlich ansteckend.
    Dir einen runden, nicht zu ausgewogenen Tag!
    Herzlich,
    Brigitte II

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiß nicht, wie das mit den erhörten gebeten ist.
      ich finde, ich lebe immer zu nett und brav.
      liebgrüße zu dir

      Löschen
    2. dann wird es wohl zeit, dass du mal richtig über die stränge schlägst.
      grüße
      m.

      Löschen
    3. ich hab mir das so abgewöhnt. hab mich dann immer in dem totalen chaos wiedergefunden und das halte ich so schwer aus. ;-(
      lg in den norden

      Löschen
  3. Hört sich reinweg WOLLLÜSTIG an- und schön, so ohne jede Kasteiung....

    AntwortenLöschen