Dienstag, 7. Oktober 2008

CHAOS


Unendlich viele Dinge begleiten mein Leben.
Meistens ist das ok.
Aber ab und an bricht das Chaos über mich herein.
Sachen verschwinden
auf Nimmerwiedersehen
das Haus frisst sie
die Katzen verstecken sie
Geister holen sie
ich suche verzweifelt
hasse mich
versuche vielleicht ein wenig Ordnung in das heillose Durcheinander zu bringen
hasse mich
lasse los
mit Verlusten muß frau leben
beruhige mich
denke
...nur aus Chaos kann Ordnung entstehen.
Frau muß sich die Hölzln werfen wo sie kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten