Samstag, 18. Oktober 2008

ANDERSTAGE

Die Tage sind oft anders als frau denkt,
nichts wars heute mit feiern und genießen -
dafür gabs Arbeit und Mühe -
aber jetzt bin ich total erleichtert -
die anstehenden Herbstarbeiten sind getan,
helfende Hände haben den wilden Wein geschnitten,
alles war zugerankt, wie Dornröschens Schloß -
kein Prinz, keine Dornen.
Bäume umgeschnitten, Sträucher vernichtet -
ich bin so froh, wieder ein Gedankenposten weniger
in der unendlichen Liste meiner unerledigten Dinge.
Jetzt kann ich vielleicht feiern und genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten