Dienstag, 22. September 2020

SALZAMT



Beschwerde beim Salzamt,
das sagt man in Österreich, wenn es keine zuständige Obrigkeit
für Unbillen gibt, die man erleidet.
Grundsätzlich interessiere ich mich nicht für Politik,
zu wechselnd sind mir die Personen,
die versuchen die Geschicke der Untertanen zu lenken.
Einmal hü, dann hott,
einmal Grenzen, dann keine Grenzen,
einmal Gesetze, dann wieder erlaubt.
Solange ich mich nicht eingeschränkt fühle,
kann ich mich nicht wirklich für die momentan aktuellen Ideen interessieren.
Aber, Schande über mein Haupt:
Ich habe mir dieser Tage eine Rede von Trump angehört,
hauptsächlich wegen seinem Ausspruch über Österreichs Waldstädte und den explodierenden Bäumen und ich finde ihn fantastisch.
Ich könnte richtig Fan werden.
Seine Körpersprache und die Worte sind besser als jedes Kabarett.
Wenn da nicht die Warnungen der studierten Psychologen wären -
Narzisst, Paranoia, Zwangsstörung sind die netteren Urteile über ihn.
Naja, in der eigenen Regierung hätte ich ihn auch nicht gerne.
Ist ja nicht witzig, wenn man immer denken muss,
dass da oben ein Wahnsinniger sitzt.
 

 

Kommentare:

  1. Leider gibt es mehr als genug Wahnsinnige in den Regierungen.
    Als Kabarettist sähe ich Trump auch lieber...
    Dir einen guten Tag ohne Beschwerde beim Salzamt! :--)
    Lieben Morgengruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. zum herbstanfang gibt es noch einen spätsommertag.
      liebe grüße

      Löschen
  2. Ich kanns ein bisschen verstehen, deine abgeschrägte Faszination für den Orangehaarigen. Ich träumte kürzlich von ihm, stell dir vor. Und es war weniger unangenehm, als es hätte sein sollen, tja.
    Aber ob Kurz oder lang oder trumpierend - sie sind alle sehr unberechenbar. Das rechte Mass finden beim täglichen Nachrichtenkonsum ist eh die hohe Kunst.
    Einen wunderbaren Herbsttag und liebe Grüsse, Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. träume kann man sich nicht aussuchen. ;-) ich habe auch schon meine nächte mit den absonderlichsten personen verbracht.
      ja. nachrichten. ich schaue ja nimmer, aber lese viel zeitung und netz und denke mir, eigentlich wäre es besser, wenn ich mich gar nicht damit beschäftigen würde.
      liebe grüße

      Löschen
  3. Darum fahre ich jetzt gleich in mein Waldland. Ich habe mich
    auch köstlichst amüsiert darüber. onst haben wir eh nix mehr zu lachen.
    Das Video von Clemens Arvay bei Raffael Bonelli habe ich mir gestern angehört!
    EMPFEHLENSWERT!!!!!!! Das sollte im TV gesendet werden!!!!!
    Salzamt bräuchte es überall. Ich würde gerne eines aufmachen.
    Herzlichst
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. video habe ich auch schon gesehen. guter mann. heute ist ein traumtag im waldland.
      liebe grüße

      Löschen