Montag, 14. September 2020

DAS UND DAS

Ein Freund hat mir einmal erzählt,
dass er beim Laufen Pilze gesehen,
sie aber nicht gepflückt hätte.
Ich habe damals mit ihm geschimpft.
Das wäre völlig gegen alle magischen Schwammerlrituale.
Die Waldwichtel würden zukünftig die Geschenke der Natur vor ihm verbergen.
Heute habe ich mich der selben Untat schuldig gemacht.
Eierschwammerln einfach stehen gelassen, weil ich sie im Moment nicht brauche.
Dafür habe ich die wichtigen Parasole heimgeschleppt.
Das Pilzpulver ist gerettet.
Am Teich gesessen und die Seele gebaumelt.
Es ist völlig still dort,
nur Flugzeuge, die ja wieder fliegen, sind zu hören.
In einen anderen Teich gesprungen,
aber das Wasser ist schon reichlich kalt.
Und dort ist der Biber am Werken.
Die Bäume fallen reihenweise.
Das war so ein Tag mit großer Waldviertellebfreude.

letzte Seerosen

Kommentare:

  1. Die Waldviertellebfreude sieht man auf den Bildern. Und in Natura ist es wohl noch schöner.
    Da kommen die nächsten warmen Tage wie gerufen.
    Geniess dieses letzte Sommerfeeling!
    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. die tage sind toll. genau die richtige temperatur!
      einen guten wochenbeginn wünsche ich dir!

      Löschen
  2. Ich habe heuer so viele Pilze wie noch nie gefunden.
    Mittlerweile graust mir vor Schammerl. Auch ich ließ Eierschwammerl
    einfach stehen, weil ich sie nicht mehr sehen kann.
    Leider ist die Saison bald vorbei und dann werde ich wieder Gusto
    bekommen.......:-)))))
    Jetzt bin ich wieder in Marchfeld. Da gibt es keine Schammerl.
    Da bin ich verschont. Und nöchste Woche im Waldviertel,....
    vielleicht schau ich dann nochmals wegen Pilzen.
    Schönen Montag
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. inzwischen geht es mir auch so. aber ich habe jetzt vorratshaltung betrieben. getrocknet, pilzpulver, in gläser eingelegt... der näxte shutdown kann kommen. und gegessen. ich esse sie total gerne. am liebsten mit paprika. gulasch.
      liebe grüße

      Löschen
  3. aber die biber klettern doch nicht auf bäume, oder? (wegen des fotografierten astes)
    ich freue mich, dass du nochmal sommer hast, als abschiedsgruss, fährst du noch etwas roller?
    hab eine gute woche, gruß roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der ast ist für fischer zum angelabstützen.
      nein, noch immer kein roller. noch angst. und wenn es mir keinen spaß macht, fahre ich nicht. aber die saison ist für mich noch lange. geht noch gut im oktober.
      liebe grüße

      Löschen