Sonntag, 13. September 2020

KAFFEEHAUS

 
 
Das ist das unglaublich schöne Biedermeierkaffee in Grein.
Gemütlich beim Frühstück ALLE  Zeitungen gelesen.
Eigentlich waren viele Menschen unterwegs.
Radfahrer, Wanderer, auch auf der Donau fahren vereinzelt Schiffe,
Blasmusik vor dem Lokal mit jeder Menge Hochzeitsgästen.
Dann musste ich noch ein ziemlich bestes Eis essen.
Beim Lokal an der Donau,
das ein Motorradfahrertreff ist.
Und dort wieder die wilden Männer auf den gestylten Maschinen beobachtet.
Leider keine Fotos.
Denn bevor ich daran dachte,
sind sie rauschebärtig und oft dickbäuchig davongebraust.
Der letzte maskenlose Tag.
Jetzt wird es bei uns auch wieder ernst mit der Coronadisziplin.
 
 
 


Kommentare:

  1. Alles wunderbar. So müsste es lange bleiben.
    Das ist genau so eine Semmel, die unsere Oma im Vorarlberg für uns mit Butter und Honig bestrich oder mit "Leberkäs" belegte. Ach, sind das schöne Erinnerungen!
    Frohen Sonntagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kaisersemmel. in dem kaffeehaus handsemmel. was sich geschmacklich sehr von industriesemmeln unterscheidet.
      ich wusste nicht, dass du österreichspuren hast.
      liebe grüße in deinen sonntag

      Löschen
  2. wie schön!! Ich hab das Gefühl (vom Foto her), dass das Kaffeehaus noch immer so aussieht wie früher... wo ich Himbeersaft und eine Torte bekam, lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist alles original. vor einigen jahren mit viel aufwand restauriert. originalmöbel. sehr schön und gemütlich. ich kenne das kaffeehaus auch schon 40 jahre.
      liebe grüße

      Löschen
  3. Jeder hat so seine Lieblingsplatzerl, wo man gerne hingeht.
    Ich habe gestern auch meinen Lieblingsgastgarten am Talende
    in Stoder besucht. Wahrscheinlich das letzte Mal für heuer.
    Da werde ich ganz sentimental. Die Wirtin war auch nicht erfreut über die
    neuen Bestimmungen. Grauslich!
    Disziplin ist ein Grauen für mich.
    Wenigstens folgen schöne Tage.
    Guten Wochenstart
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. die leute, die den fetzen den ganzen tag tragen müssen, sind arm dran.
      liebe grüße

      Löschen