Donnerstag, 13. Juni 2019

SOMMER



Im Sommer verwildere ich samt Haus zusehends vor mich hin.
Die offenen Fenster haben zwar Fliegengitter,
aber bei den Türen, die ins Freie führen,
flattern Insekten ein und aus,
ich laufe hin und her bis der Boden in den Räumen voller Naturmist ist.
Der Dreck bringt das gute Gefühl von Sommerwärme ohne Zwang und Einengung.
Für mich müsste es nur diese eine Jahreszeit geben.
Beim Rollern sind das beste die Gerüche.
Schwere Wogen voll süßlicher frisch gemähter Blumenwiesendüfte schwappen über mir zusammen.
Sonntags bei Häusern Schnitzel und jetzt oft Grillereien.
Schwein und Wurst am Feuer.
Landluft.
Ställe, Jauche auf Wiesen.
Da muss ich schneller vorbeifahren.
Sommer ist Glück.


Kommentare:

  1. Oh ja, Sommer ist Glück. Du beschreibst es einfach wunderbar!
    Die Düfte steigen mir alle auch in die Nase beim Lesen.
    Und die dreckigen Böden stören nicht im Geringsten.
    Danke und lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die gerüche gehen direkt ins gefühl. so schön.
      herzlichgrüße in deinen vormittag

      Löschen
  2. Ich habe den Text auch gleich geruchlich miterlebt. Man möchte ein Buch schreiben über den unterschiedlichen Geruch von Heu und Grasschnitt zu den verschiedenen Jahreszeiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese naturblumenwiesen riechen unbeschreiblich süß und betörend.

      Löschen
  3. das ist wie aromatherapie,die wirkung und wohlgefühl vereint.
    selbstregulationskräfte werden durch die düfte mobilisiert.
    unsere körperliche hülle,die wir durch die welt tragen oder fahren,
    braucht öfter so ein werkzeug,das uns stimuliert.
    erinnerungen kommen hoch.......es geht weiter

    in den ätherischen ölen ist ja auch wirkstoff drinnen.
    ich verwende zur zeit teebaumöl bei zeckenbissen,......
    das riecht auch gut
    tut gut auf der haut und in der nase....

    sommergrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. die gerüche haben eine erinnerungsvielfalt in sich und wirken direkt ins emotionale zentrum.
      liebe grüße aus dem sommerwaldviertel

      Löschen