Freitag, 21. Juni 2019

LUXUSPROBLEME


Meine Probleme zur Zeit sind der reinste Lebensluxus.
Wenn ich zu einem Teich rollere,
brauche ist feste Kleidung.
Und das ist so mühsam beim An- und Ausziehen.
Mit dem Auto könnte ich halbnackt fahren,
aber es muss der Zweiradler sein.
Je mehr ich anhabe,
desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit,
dass mich ein Gewitter erwischt.
Bevor ich meine richtig gute Motorradbekleidung hatte,
bin ich ständig im Regen bis auf die Haut nass gefahren.
Seit 2 Jahren regnet es nie,
wenn ich unterwegs bin.
Auch sonst bewegen mich zur Zeit nur Dinge
in dieser Größenordnung.
Das ist gut.
Kann man so lassen.


Kommentare:

  1. Wunderbar! Kann man so lassen. :-)
    Einen schönen Sommerzenit wünsche ich dir
    und lasse liebe Grüsse da,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wie mit dem Regenschirm. Hat man ihn vorsorglich eingepackt, bleibts trocken. Und umgekehrt;-)
    Also, wenn deine Motorradkluft zwar lästig dick ist, dir aber schönes Wetter "garantiert", hat sich das schon gelohnt..
    Mögen die Sorgen klein bleiben und die Lebensfreude gross.
    Herzlich Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es sind ja wirklich nur ganz kleine probleme.
      liebe grüße

      Löschen
  3. auch wenn man einen Schirm mit hat, regnet es sicher nicht...
    Ich beneide dich um die schönen Waldviertler Teiche in deiner Nähe!! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die teiche sind toll. begeistern mich alljährlich.
      liebe grüße

      Löschen