Montag, 17. Juni 2019

MENSCHENSTILLE



In den letzten Tagen bin ich so viel gerollert.
An der Donau wurde das Jahresservice für den Zweiradler gemacht.
Einen neuen Hinterreifen und einen Antriebsriemen hat er bekommen.
Die Tage sind wunderbar.
Ich war ganz allein am stillen Waldteich.
Das Wasser ist schon gut schwimmbar.
Am Damm blühen Lupinen und es ist unbeschreiblich schön.
Diese Sommertage fernab jeder Hektik, jenseits von Menschenzusammenballungen
machen mich schlicht und ergreifend glücklich.
Im Sommer ist das Waldviertel einzigartig.
Da kann ich es keinesfalls verlassen,
denn nirgendwo ist es besser.



Kommentare:

  1. Das Federvieh schliesst auch genüsslich die Augen.
    Was für ein Glück spricht aus deinen Zeilen - noch habe ich nicht vergessen, wie du am Winter gelitten hast. Summer forever, oooh ja!
    Liebe Grüsse ins Waldviertel aus der Schweiz, Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. ewig sommer und licht, das wäre schön.
      liebe grüße

      Löschen
  2. Das glaube ich dir aufs Wort, Ingrid. Die Bilder lassen es ahnan.
    Möge dieser Sommer ewig dauern.
    Ich denke, die Gans sieht das auch so... :-)
    Frohen Montagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. viele bunte sommertage wünsche ich uns.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  3. Eine rundum glückliche Waldviertlerin, von der lese ich immens gern! Vergangenheit, Zukunft, was soll`s. Es ist das große Sommerjetzt!
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. rundum glücklich, naja. aber die guten tage genießend.
      liebe grüße zu dir

      Löschen