Dienstag, 22. Juli 2014

VERLIEBT


Im Traum habe ich dich gefunden
mich in dich verliebt
jetzt suche ich jede Nacht nach dir
um dich nicht zu versäumen
lasse ich keine Stunde Schlaf aus


Kommentare:

  1. Wer schläft, sündigt nicht - heisst es. Wer schläft, putzt auch nicht! Die ultimative Abhilfe also gegen Putz-Attacken!;-)
    Und gern wenigstens im Traum den Frosch zum Prinzen küssen... hübsche Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also, so weit bin ich noch nicht, dass ich vom putzen träume .... ;-)
      lg

      Löschen
  2. Süsse Zeilen - traumhafte Bilder. -
    Dafür warst du aber hellwach!

    Alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wach. der traumfotoapparat ist noch nicht erfunden.
      liebe grüße aus dem nebeligen waldviertel

      Löschen
  3. Im Traum präsentiert er sich aber nicht als Frosch, oder.
    ❤️-liche ! noch leicht zerknitterte Morgenegrüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, kein traumfrosch, sondern traumprinz.
      liebe grüße zu dir liebe jurta

      Löschen
  4. sehr poetisch und schöne Fotos
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. ich habe gerade bei dir auch seerosen gesehen. wie sich die bilder oft gleichen.
      lg

      Löschen
  5. Oje, ich wäre lieber Frosch geblieben! Als Prinz bin ich nur im Stress...!
    Fotos wunderschön, herrlicher, romantischer Text, aber so viele Träume kann man gar nicht haben, bis so ein Falott irgendwann auftaucht... ;-)
    Bin wieder zurück vom Urlaub, zwei Wochen am istrischen Meer, Frau in der Sonne am Strand, der Froschkönig mit seinem Dackelprinzen im schattigen Zimmer, lesen, Musik hören, schreiben. War herrlich. Die tägliche Waldviertelanregung hat mir gefehlt, hat wohl schon Suchtcharakter, aber eine Sucht, die gut tut! Der Begriff Traumfotoapparat gefällt mir, könnte ich ebenfalls gut gebrauchen bei meinen Träumen, stets in Stereoton, Technicolor und Cinemascope!
    Herzliche Grüße Seppo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fein, dass du einen schönen urlaub hattest. ja, so ein traumfotoapparat wäre nett. nicht immer, aber ab und an.
      liebe grüße in deinen tag

      Löschen
  6. Mitunter können Träume sogar Säfte zum Fließen bringen. Das ist schön, das uns das nicht verlorengeht- früher dachte ich mir ältere Menschen wie erstarrte Hutzelpflaumen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nur die gelenke erstarren. sonst bleibt es halbwegs lebendig.
      lg

      Löschen