Mittwoch, 22. August 2012

MEIN MAUSDAUMEN


Im Laufe der Zeit kommen Gebrechen der kleineren und größeren Sorte, sie kommen und manchmal gehen sie wieder, unnötig sind sie jedenfalls.
Ich nenne gerade einen Mausdaumen mein Eigen. Habe ihn so getauft, weil ich vom Halten der Computermaus eine Schnappsehne gekriegt habe. Kann ich gar nicht brauchen, ich trage die meiste Zeit einen elastischen Verband, jetzt werde ich es noch mit Topfen probieren und einen Termin beim Lieblingsorthopäden ausmachen. Und vielleicht lasse ich mir Tapes setzen.
Damit, finde ich, hat der Daumen genug Aufmerksamkeit gekriegt und kann sich wieder zu den funktionierenden neun restlichen Fingern gesellen.
Denn so wie er sich gerade benimmt, ist er nicht zu gebrauchen.

Kommentare:

  1. Blöder Kerl, dein Daumen! Er soll gefälligst Ruhe geben und sich benehmen!

    Tja, aber es ist schon so: Wenn es nicht der Daumen ist, ist es die Schulter oder das Knie oder eine Drittes. Nie kann man so ganz ohne Beschwerden glücklich sein...

    Ich drück dir den Daumen - meinen noch gesunden!!

    Alles Gute und liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist ja nicht schlimm, aber 100% unnötig.
      danke fürs daumen drücken.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  2. Was es nicht alles gibt! Sag deinem Daumen,dass er ein Schwächling sei!!
    Wûnsche dir eine schnelle Heilung.... sowas kann frau wirklich nicht gebrauchen!
    Drück dir meinen rechten Daumen und beide grossen Zehen... am linken Daumen habe ich selber ein bisschen die Gsüchti - da ist das Drücken vermutlich nicht so effizient!
    ♥-liche Grüsse und heb's guät
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das zehen drücken nehme ich auch gerne. danke.
      habs auch gut und einen feinen tag!
      alles liebe!

      Löschen
  3. Oje - da wünsch ich dir baldige Besserung. Sowas ist wirklich sehr sehr unnötig :(

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. vielleicht gibts eine maus für linkshänderinnen...
    nur so eine idee
    meine maus - mac - braucht den daumen nicht unbedingt

    gutes heilen und geduld
    rosadora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. maus für linkshänder gibt es. aber ich bin links ganz und gar nicht zu gebrauchen.
      liebe grüße in deinen tag

      Löschen
  5. seit ich laptop-nutzerin bin, habe ich gar keine maus mehr.......
    die umstellung war ein paar tage nervig, aber dann war alles gut.
    grüße
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. am tablet hab ich ja auch nix. trotzdem verspanne ich den daumen auch da.
      tja, wird schon.
      lg zu dir

      Löschen
  6. Was es nicht alles gibt....
    Ich drück meine Daumen, die bisher noch nicht schnappen, dass bald alles wieder im grünen Bereich ist bei dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, irgendwas ist immer. oder fast immer. aber wenn es nix ärgeres ist, bin ich schon zufrieden.
      lg in deinen tag

      Löschen
  7. Vielleicht besser als ein Schnapstrauma.
    Gute Besserung wünscht
    Sonja
    P.S. Hatte mal einen Maus-Arm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die wünsche. schnaps kann man immer noch zur heilung verwenden. innerlich und äußerlich.
      lg zu dir

      Löschen
  8. Mausdaumen....hatte ich auch noch nicht gehört....grins.....
    Das mit dem Benehmen,......das sag' ich schon die ganze Zeit zu meinem Körper......
    Aber ich will nicht meckern....es gibt mit Sicherheit noch schlimmere Schicksale.
    Liebe Grüße,....und gute Besserung für Deinen Mausdaumen.
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, der körper kann uns ganz schön beschäftigen, mit kleinigkeiten und mit grösseren beschwerden.
      liebe grüße zu dir

      Löschen