Freitag, 17. August 2018

GLASKUGEL



Diese Glaskugelfotografiererei habe ich im Internet gesehen.
Und habe auch so ein Ding bestellen müssen.
Nett.
Dabei bin ich draufgekommen,
dass ich eine Bergkristallkugel besitze.
Aber die hat so viele Einschlüsse,
da erscheinen Spiegelungen ganz verzerrt.
Damit müsste man sich spielen.
Jedenfalls kann ich jetzt die Welt auf den Kopf stellen.
Das runde Ding in der Sonne in der Hand gehalten
und gleich einen Stich im Daumen gespürt.
Die Strahlen werden gebündelt und brennen sofort.
Damit kann man etwas anzünden.
Also: besser nicht bei Sonnenschein herumliegen lassen.


Kommentare:

  1. Oh ja, als Brennglas kann man die Dinger auch benützen. Also lieber auf hübsche Zwerge richten zum Ablichten. :-)
    Lieben Samstaggruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Freitagsgruss muss das natürlich heissen, ich hab wohl noch halb geschlafen...

    AntwortenLöschen
  3. Großartig der Gartenzwerg auf dem Kopf stehend :)Ein guter Hinweis, dass die Dinger nicht nur schwer sondern in der Sonne auch gefährlich sind. Liebe Grüße Myriade

    AntwortenLöschen