Dienstag, 24. Januar 2017

WAS ICH ALLES BRAUCHE



Tablet,
Notebook,
viele Bücher,
externe Festplatte - jetzt ordne ich endlich meine Fotos
(mein Bruder, der Schatz, meinte zwar, das zahle sich jetzt auch nimmer aus, aber das ist wurscht,
unser Leben besteht sowieso aus Sinnlosigkeiten),
Fotoapparat,
alle Ladegeräte,
Wasserkocher,
Kaffee und Tee,
Kekse, Schokolade, Obst, Getränke...
(das örtliche kulinarische Angebot entspricht nicht meinen Anforderungen)
Waschzeug, Gwand ....
So ziehe ich ins Spital ein.
Die werden mich nicht lange mögen,
wenn sie denken, ich bleibe für die ganze restliche Wintersaison.


Kommentare:

  1. Sinnlosigkeit, finde ich, ist immer nur eine Frage der Definition - und so, wie das klingt, wappnet Du Dich gezielt gegen Tristesse! Lass' es Dir gut gehen!

    AntwortenLöschen
  2. Mein Vater zog einst sogar mit Stehlampe ein. Das Personal war geteilter Meinung, 50/50! Und zwar jedes mal an einem Ende der Skala!
    Alle guten Wünsche von uns

    AntwortenLöschen
  3. Ja da kann echt keine Langeweile aufkommen...
    Bin ja gespannt was dir da alles unter die Linse kommt!
    ALLES GUTE
    ❤️-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Einen schönen 'Guten Morgen' wünsche ich Dir :)
    Die Bilder sehen heute 'undurchsichtig' aus. Ein bisschen viel Zweige durcheinander - kein guter Durchblick.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Nimm alles mit, liebe Ingrid, was die Laune verbessern und die Zeiten der Langweile aufhellen kann!
    Hoffentlich bekommst du ein Zimmer mit Blick ins zur Zeit noch weisse Grün!
    Wir nehmen regen Anteil am Geschehen und unterstützen dich mit viel Fernwärme und -liebe! :-)
    Herzlich,
    Brigitte, die Quere

    AntwortenLöschen
  6. das was einem guttut ist auch wichtig.
    wurscht was andere denken.
    mach die deine eigene medizin!

    gutscheinheft mit guten unterstützenden energien
    für jeden tag
    hibisca

    AntwortenLöschen
  7. glücklich sind nicht die menschen, die keine sorgen haben, sondern die, die positiv leben können mit umständen u.a., die alles andere als perfekt sind.

    happiness in the imperfection + zuversichtliche grüße sendet
    munich-tara

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ingrid,
    recht hast du, nimm alles mit, was dir gut tut.
    Sei gut versorgt
    liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Dein Bruder hat ja einen schönen Humor - der berühmte osterreichische "schwarze"!
    Ich hoffe, du hast einen guten Lieferdienst vor Ort. Alles Gute!

    AntwortenLöschen
  10. ich hoffe der humorige bruder kommt mit neuen körben voll obst
    und lesestoff täglich ins spital
    ich sende wieder einmal gute wünsche und stimmungsaufheller
    allerliebste grüße
    birgit

    AntwortenLöschen
  11. Meine allerbesten Wünsche für Dich, an die ich eh so oft, oft denke...
    Herzlich
    Sonja

    AntwortenLöschen