Donnerstag, 19. Januar 2017

DER WINTER, IN DEM ICH KREBS HATTE


Danke für alle euren guten Wünsche.
Ich habe sie eingesammelt und werde sie verbrauchen.
Wie Gutscheine.
Ja, ich lege mich unters Messer.
Die scharfen Klingen werden gewetzt um zu zerschneiden,
was da aus der Ordnung wächst.
Nächste Woche gehe ich den Weg des Leidens.
Und dann wird bald ein Frühling sein,
voller Blumen und Vogelstimmen
und der Winter, in dem ich Krebs hatte, wird hinter mir liegen.


Kommentare:

  1. So wird es sein, liebe Ingrid! Der Krebs kann und muss besiegt werden. Mit allen Mitteln und ganzer Kraft.
    Die wünsche ich dir von ganzem Herzen und freue mich mit dir auf den schönsten Frühling aller Zeiten.

    Alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Brigitte an! Auf den schönsten Frühling aller Zeit und auf das, was dann hinter dir liegt!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Als sonst stille Mitleserin wünsche ich jetzt ganz ganz laut: Alles, alles Gute!! Das wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich schließe mich meiner Namensvetterin an,
      alles wird gut,
      lg aus Wien

      Löschen
  4. Liebe Ingrid, dann kriegst du von mir ein Gutschein-Abo mit guten Wünschen, damit sie dir nicht ausgehen. Alles Liebe und Gute für die kommende Zeit, und dass du alles zur Verfügung hast, was du dir wünschst und brauchst. Liebe Grüße von Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke an Dich und schließe mich dem ersten Beitrag mit ganzem Herzen an.
    Alle Guten Wünsche für Dich!
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid, mit soviel Zuversicht und Mut wirst Du stark sein.
    Machs gut, bis demnächst, ich drück die Daumen.

    AntwortenLöschen
  7. Das was nicht mehr sein soll, wird der Kälte anheim fallen. Die merzt alles aus.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Diese Ruhe und Gelassenheit - zumindest wie du es uns hier erzählst, diese Krankheit, die so oft schreckliches Unheil anrichtet - mögen dir erhalten bleiben, denn dann ist vieles von dem ins Haus stehende Ungemach besser zu ertragen.
    Ich wünsche dir Freunde und Bekannte, die deine Hand halten, wenn du das brauchst, damit du Kraft tanken kannst.
    Herzliche Grüße von Clara

    AntwortenLöschen
  9. ich denke viel an dich! was zu schreiben fällt nicht so leicht.
    möge dir dein humor erhalten bleiben und dich über die zeit bringen. alle guten wünsche auch von mir.
    m.

    AntwortenLöschen
  10. Genau, den Winter lässt du dann ganz schnell hinter dir und konzentrierst dich auf den Frühling. Am Besten wetzt du zeitgleich wie die Chirurgen ihre Messer wetzen noch deinen Kampfgeist ein wenig. Ich wünsche dir viel Kraft, Durchhaltevermögen und alles Liebe. Pass gut auf dich auf.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. mögen die messer scharf wie das auge des operateurs sein
    allerliebste gute besserungswünsche sollen täglich eintreffen
    sozusagen im abo
    lg birgit

    AntwortenLöschen