Sonntag, 8. Juni 2014

SOMMERLEBEN

Was gerade so blüht:
(ich bin ja die absolute Gartenminimalistin, bei mir gibt es nur Gewächse, die sich über lange Jahre hinweg durchsetzen).
Pfingstrose - zu Pfingsten, das ist klar.
Der Rhododendron ist schon stark am Verblühen,
Schmetterlinge und Hummeln versuchen noch das Letzte herauszuholen.
Die Hummeln sind heuer besonders groß und es gibt so viele.

Ginster.
Die wildwachsenden Erdbeeren.
Heuer direkt unter der Hängematte.
Demnächst muss ich nur die Hand nach unten fallen lassen.
Lupinen.


Kommentare:

  1. Hängematten sind super, so ein Ding fehlt mir noch. aber man kann ja nicht alles haben :-) Das Bild ist schön.
    Du möchtest ja meinen Senf ;-) rot auf grün sehr schwer zu fotografieren! Lupinen gefallen mir auch

    lg und schöne Feiertage
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deinen senf. ja, die fotos sind nicht besonders. hängematten schaukeln dich sanft in die schönsten träume.
      liebe grüße ins sommerwochenende

      Löschen
  2. ich liebe auch Pfingstrosen(schneckenfest)frauenmantel,storchenschnabel,wolfsmilch usw.braucht fast keine pflege,dein garten wunderschön,das blau einfach himmlisch,lb gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag auch die pflanzen, die jedes jahr wachsen und um die frau sich nicht kümmern muss.
      lg zu dir

      Löschen
  3. Einfach herrlich!!!
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, pfingsten zeigt, was es kann!
      liebe grüße durchs waldviertel

      Löschen
  4. wunder- wunderschön!!!! frohe pfingsten!!! rosi heller

    AntwortenLöschen
  5. Alles schön. Ein gutes Leben darf hier geführt werden. Die Insektenwelt ist nur nicht zu sehen, aber durchaus da, denke ich!

    AntwortenLöschen
  6. Manchmal ist das Leben einfach zu schön zum Bloggen.

    AntwortenLöschen