Donnerstag, 21. November 2019

ENTERTAINMENT UND ÄHNLICHES

Jetzt, wo ich Hunderte Kilometer in Zügen sitze,
frage ich mich dauernd,
warum es keine Reisezusatzangebote gibt.
Ein Friseur wäre toll.
Bei schnellen Kurven würde er vielleicht Stufen ins Haar schneiden.
Zahnarzt fällt wohl aus der Gegebenheit aus.
Aber Kosmetik und Fußpflege würden sich schon ausgehen.
Urologe, Gynäkologe ließen sich auf Schiene erledigen.
Den Unternehmen fehlt es durchaus an innovativen Ideen.
Dass ab und an ein Servicewagen mit trockenen Keksen und Kaffee vorbei
kommt, das kann ja nicht alles sein.
Ist so wie im Krankenhaus.
Dort gibt es auch eine Null-Unterhaltung.
Kein Schwimmbad, keine Massagen, kein Spielautomatenzimmer, kein Laientheater.
Nicht einmal eine Yogagruppe.
Wenn du nicht gerade am Sterben bist,
langweilst du dich grenzenlos.

Das Foto habe ich im vergangenen Jahr in Meran auch gemacht.
Aber die Fiat 500er Sammlung ist zu nett.
Die kann man öfter sehen.


Kommentare:

  1. Deine Vorschläge sind sehr überzeugend. Wer weiss, in ein paar Jahren...
    Nur wären dann die Spitäler und Züge noch überfüllter, schätze ich.
    Ja, die Fiat-Sammlung ist wunderbar - gerne öfters wieder!
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast recht. spital muss so unangenehm wie möglich gemacht werden. aber ich kannte jemanden, der gerne hinging und dann den ganzen tag auf tratschtour und nie in seinem zimmer war.
      liebe grüße

      Löschen
  2. "WE want to entertain YOU" ... neuer Werbeslogan der Bahn ... (ړײ)

    Ab und an, erfüllen sie´s ja jetzt schon ...
    mit Liegenbleiben, Ausfällen, Verspätungen der Züge und diversen Service-Katastrophen (WC geschlossen, Klimaanlage fällt aus, Überfüllung ... etcpp ).

    Donnerstags-GRUß von Annette ✿

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. es wird genug geboten. ich könnte auch schon einiges erzählen. z.b. in den falschen zug steigen. regional statt railjet. da kommt man in orte, von deren existenz man noch nie gehört hat. und fährt mit vielen kindern. was auch nett ist.
      liebe grüše

      Löschen
  3. Woher weiß frau, daß es Fiat 500 sind und nicht 600 oder gar Puch 500/650 ;-? Olpo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir in mener weltgenügt das was ich sehe. wer genaueres wissen will, muss hinfahren.

      Löschen
    2. Es ist nicht wichtig, ich bin kein Auto/Oldtimerfreak. Hab mich bloß gewundert, daß diese, in Ösiland selten gefahrene Marke -in der alten Version- bekannt ist. Olpo

      Löschen
    3. in österreich gab es den puch 500. viele davon. selbe karosserie. und ich habe gegoogelt.am bahnhof ihn meran sind es fiat 500.

      Löschen
    4. Ja. Das erkennt mann. Am Rücklicht ;-). Olpo

      Löschen
  4. Oh, eine entspannende Fußreflexzonenmassage...... Geringer Aufwand, große Wirkung! Das wäre was!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht doch, einfach die Schuhe ausziehen und auf den Boden stellen - oder gibt es das beruhigende TataTatam bei den Schienenstößen heutzutage nicht mehr ?

      Löschen
    2. und gleichzeitig werden die Schuhe geputzt... warum gibt es bei uns nirgends Schuhputzer???

      Löschen
    3. mehr service wäre toll. und dass es keine schuhputzer gibt, bedauere ich auch. jetzt im hotel die hatten dieses angebot mit schuhen vor die türe stellen - wie früher!
      ich habe aber bei keinem zimmer schuhe gesehen.
      liebe grüße

      Löschen
  5. eine hochzeit im zug!
    oder eine trauerbegleitung, der pfarrer könnte predigen,......
    massagestühle als sitze eingebaut.....
    und am ende kommt man woanders an.
    blind-dates nicht zu vergessen.........:-)

    allesistmöglichgrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
  6. Einfach den Leuten beim Telefonieren zuhören. Besser als Hörspiel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da telefoniert keiner. fahre auch manchmal im ruhewagen. aber wirklich. keiner redet mit niemandem.

      Löschen
  7. Hallo Ingrid,
    ich schmeiß mich grad weg :)
    War lange nicht mehr auf Blogrundreise. Jetzt bin ich aus Brasilien zurück und schau mal wieder, wer noch so da ist. Schön, daß Du noch schreibst! Herzliche Grüße aus Hessen, Ursel/mondin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. willkommen zurück. ja, ich schreibe noch. weil es gut ist.
      liebe grüße

      Löschen
  8. Danke! Das ist fein :) v8elleicht krieg ichs auch mal wieder hin. Dazu muß ich aber erst nen neuen Blog öffnen. Komm mit meiner neuen email da nicht mehr rein und die slte funktioniert nicht mehr..lieben Gruß!

    AntwortenLöschen