Mittwoch, 4. September 2019

ENTENYOGA


Das sieht aus, wie Entenyoga.
Ist es aber nicht.
Die Tiere an dem Teich sind völlig zutraulich.
Konnte ganz nah daneben liegen.
Sie waren nicht zu stören.
Und wie immer habe ich aufs Futter vergessen.
Aber sie sollen ohnedies nicht gefüttert werden.
----
Meine Katze ist jetzt ein Jahr tot.
Und sie fehlt immer noch.
----
Ich weiß.
Niemand will das mehr lesen.
Wir alle haben die Nase voll von schlechten Nachrichten.
Trotzdem will ich es aufschreiben.
In der benachbarten Bezirkshauptstadt war ich.
Die Autobahn von Linz ist seit einiger Zeit fertig.
Und die Region wird voll erschlossen.
Ich bin schon länger nicht in den Norden gefahren
und jetzt habe ich gesehen,
dass eine Menge neue Betriebsstätten gebaut wurden.
Österreich ist in der EU das Land mit dem meisten Bodenverbrauch.
Die schönsten Gegend werden ermordet.
Die Argumente dafür sind:
Betriebsansiedelungen bringen Wohlstand und Arbeit in die Region.
Ob man das Geld essen kann,
wenn der letzte Boden versiegelt ist?
Und ob die Menschen glücklicher werden,
wenn alles hässlicher wird?
Tja.
-----
Beim Haus fahren an manchen Tag  viele Jäger vorbei,
um ihren Vergnügungen nachzugehen.
Ziemlich schnell mit ihren SUVs.
Und sie sind über eine relativ große Schlange drüber gefahren.
Muss man nicht. Man kann auch das Auto anhalten.
Typisch für diese Naturheger und Pfleger.



Kommentare:

  1. Ja, neben den friedlichen Enten geschehen erstaunliche Dinge. Auch schlimme.
    Ich schlucke einmal leer und wünsche dir trotzdem einen guten Tag!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ich hab' gestern an die alte katze gedacht und ihr bild vor augen gehabt..... auch mir fehlt sie, obwohl ich sie nur von fotos und aus ihren erzählungen kannte..... und ja, es geschieht so viel schlimmes und als einzelner ist man demgegenüber so hilflos! die, die es spüren, sind (noch?) in der minderheit......
    caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz gerührt bin ich, dass du auch an die alte katze gadacht hast. danke dir.
      liebe grüße

      Löschen