Samstag, 25. Juni 2011

EINE RUNDE JAMMERN

Das letzte Gewitter hat wieder einmal meine Gefrierkombination erledigt. D.h. diesmal habe ich fast den gesamten Tiefkühlinhalt entsorgt. Ich esse ohnedies gerade kaum etwas .Jetzt fängt wieder das Theater mit dem Reparieren an. Das hatten wir doch alles schon einmal. Ich habe die alte Rechnung herausgesucht - das hatten wir zum dritten Mal in drei Jahren!
 Am Tag vorher hat mein uraltes Mofa den Geist aufgegeben - wie soll ich jetzt Pilze suchen? Und ich habe keinen Mofabastler mehr an der Hand.
Nächste Woche habe ich einen längeren Zahnarzttermin - der letzte Abschnitt meiner Beisserchensanierung - nachher werde ich so etwas von einem Strahlelächeln haben.
Und der krönende Abschluss der Unannehmlichkeiten - ich gehe zu einer Darmspiegelung. Einen Tag vorher muss ich Abführmittel und 4 Liter Wasser trinken.
Ich finde, da kann ich mir ein wenig Leid tun und jammern.
Ich hoffe, ihr seht das auch so!

Kommentare:

  1. Ja, Ingrid, das ist eindeutig zuviel des Unangenehmen auf einmal!
    Vor allem die zuletzt erwähnte Prozedur - auf nüchternen Magen - ist nicht grade ein "Aufsteller" (ich weiss, wovon du sprichst). Aber es geht vorbei und dann werden hoffentlich wieder Kühlschränke und Mofas repariert werden oder vom Himmel schneien samt zugehörigem Engel!!!

    Glaub einfach fest daran!
    Und jetzt jammere ruhig noch etwas weiter, das muss sein!

    Alles Liebe und Gute wünsche ich dir!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Ingrid
    wie gerne würde ich dich mit dem Mofa durch das Waldviertel rauschen sehen ; )
    Gell Jammern tut doch manchmal auch gut... aber ich selber mag es gar nicht, wenn ich dabei beschwichtigt werde!!! Finde immer wieder selber raus und wenn mir jemand sagt, dass mein "Leid" doch nur halb so schlimm ist, fühle ich mich nicht ernst genommen und kann sogar "Zähne" zeigen!!
    Bei dir kommt nun auch gleich eine geballte Ladung Unannehmlichkeit zusammen! Schick dir ein herzhaftes Strahlelächeln und wünsche dir ein Wochenende sans zusätzliche soucis!
    ♥-lichst Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Oje, Ingrid, manchmal kommts wirklich zusammen.

    Darmspiegelung steht bei mir auch an.
    Bei der letzten konnte ich sehen, wie schön wir innen sind. Sensationell!
    Und wenn dann das rote Licht durch die Bauchdecke leuchtet, grandios!

    Machst Du's auch ohne Schmerzmittel ;)

    Ich glaub, ich schon wieder, muß ja schauen!

    Alles Gute!

    AntwortenLöschen
  4. "blablat" sagt das Sicherheitsorakel ;)

    Aber ich finde dennoch, dass du völlig Recht hast! Doch, Jammern steht dir absolut und ausführlich zu!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    jammere ruhig ein wenig. Jammerst eh nicht viel.
    Und denk dran: Alles geht vorbei!
    Grüße
    Nyx

    AntwortenLöschen
  6. ohje
    mein ganzes ungeteiltes mitgefühl
    das liest sich wirklich ganz gemein
    ich glaube ich müsste eine runde heulen und mir leid tun und wüsst immer noch nicht was mit kühler und mofa tun
    naja und zähne und spiegelungen aller art kann ich gar nicht ab
    gute besserung
    allerliebste grüße
    birgit

    AntwortenLöschen
  7. brigitte:
    danke für die guten wünsche. wird schon alles zur größten zufriedenheit vorbeigehen.
    lg ins wochenende

    smilla:
    ja, manchmal muss ich etwas jammern und mich bemitleiden. dann geht alles leichter vorbei. und beschwichtigen mag ich auch gar nicht. da brauche ich bedauern.
    liebe grüße ins schöne franzenland

    eva:
    ja, wenn ichs aushalte mache ich es ohne spritze. will mich auch von innen sehen. bei der magenspiegelung fand ich es schon so sensationell. solche eigenen unbekannten welten gibts inwendig.
    lg

    kvinna:
    ja, manchmal muss gejammert werden, auch wenn es nur blabla ist und es sicher viel schlimmeres gibt.
    lg

    nyx:
    ja, alles geht vorbei. und wenn irgendetwas durchgestanden ist, gehts mir nachher umso besser.
    lg

    birgit:
    beim zahnarzt bin ich stoisch. und der ist wirklich ganz toll und auch die chemie passt.
    und die andere geschichte - naja, augen zu und durch. aber da freu ich mich ganz und gar nicht drauf.
    schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    da ist etwas Jammern angesagt. Wirklich. Es ist viel, wa da auf dich eingstürzt ist und noch kommt.
    Es geht vorbei, sicher , aber erst muss es durchgestanden sein.
    Liebe Wochenendgrüße sendet Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. irmi:
    danke für deine lieben worte. ich werde die ohren steif halten und vorher das wochenende genießen.
    lg in dein weekend!

    AntwortenLöschen
  10. das ist ja furchtbar, liebe Ingrid, vor allem die darmuntersuchung ... toitoitoi ... geht aber auch vorbei ... wegen des gewitterschadens: es gibt einen schutzschalter ... elektriker fragen, ich habe eine steckerleiste, wo das integriert ist ... bei einem großmarkt gekriegt ... alles Liebe ... lg kri ... bin neugierig, ob das kommentieren jetzt klappt ...

    AntwortenLöschen
  11. kri:
    ja, schutzschalter habe ich. ich bin die letzte an einer leitung, da hilft manchmal nur die geräte ausstecken.
    lg

    AntwortenLöschen