Montag, 30. August 2010

FOTO VON TASCHE

Auf Wunsch Foto von Tasche.
Mir gefällt sie nicht besonders, war ein Zweckkauf. Und wie immer ist viel zu viel drinnen. Aber praktisch ist sie, angenehm umzuhängen.
Jetzt wissen wir, was eine junge hübsche Saalaufseherin (wahrscheinlich Studentin) in Krems voll cool findet.

Kommentare:

  1. und so ein edler hintergrund. mit einem peace-zeichen- oder isses ein mercedes-stern?
    dankschön!!

    AntwortenLöschen
  2. wow ... die ist KULT!!! wünsche Dit viel freude damit!!!

    AntwortenLöschen
  3. habe vergessen zu fragen: wo hast Du sie gekriegt? sieht urgut aus ... fühle mich in die 68-er versetzt: make love, not war ... der spruch hat leider nichts an aktualität verloren ... lg kri

    AntwortenLöschen
  4. Also mir gefällt diese Tasche auch. ich bin ein Taschenfreak und kann - genau wie bei Büchern - an keinem Taschenladen vorbei gehen, ohne mal eben zu schauen.
    Einen shönen Dienstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. danke für eure netten worte. peace zeichen, obwohl ein mercedes-stern, das hätte auch etwas. gekauft in irgendeinem billigladen auf der meidlinger hauptstraße.
    habt einen schönen tag.
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Da kann ich der Studentin nur beipflichten: cool!

    Liebe Grüsse in den Frösteltag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. brigitte:
    fröstelig ist es bei mir auch. da hilft auch die schönste tasche nix.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. voll cool!
    Umgefallen bin ich übrigens kurz nach dem Frühstück...

    AntwortenLöschen
  9. meidlinger hauptstraße empfehlen die girly-töchter von freundinnen als das einkaufsparadies für fetzen und co!

    peace now :)
    u

    AntwortenLöschen
  10. ilse:
    danke. gut, dass du dir nicht weh getan hast.
    lg

    noschoko:
    meidlinger hauptstraße ist wirklich eine fetzenstraße. ich wohne nicht weit, wenn ich in wien bin.
    lg

    AntwortenLöschen
  11. Ah, das "Peace-Zeichen" - die tragische Geschichte der umgedrehten Rune "Algiz", die aufrecht zwar Schutz, Leben und viel Gutes bedeuten kann, umgedreht jedoch auf Grabsteinen verwendet wurde ... und immer noch wird sie weltweit "verkehrtrum" verkauft ... mancher Mensch munkelt gar, die Friedensbewegung habe sich seinerzeit so ihr eigenes Grab geschaufelt.
    Für mich ist immer wieder interessant zu erfahren, wie weit die alten Symbole in unseren Alltag reichen - ohne das wir´s wissen.
    Wollte dir aber nicht die Freude an deiner Tasche verderben - manchmal kann ich einfach nicht die Finger von der Tastatur lassen.
    Liebe Grüße dennoch, Sati

    AntwortenLöschen
  12. sati:
    bei wiki steht das anders. aber ist mir ohnedies egal. hab das zeichen ja nur, weils die tasche nicht anders gegeben hat und macht mich nicht erfolgreicher oder
    -loser. symbole bedeuten mir nichts, dieses auch nur den anderen etwas.
    lg

    AntwortenLöschen