Dienstag, 14. Januar 2020

ALLEINSEINSGLÜCK


Da gibt es doch einen Ausspruch von Kurt Tucholsky:
"Nichts ist schwerer zu ertragen, wie eine Reihe von guten Tagen."
Langsam wird mir die Sache unheimlich.
Ich bin einfach nur glücklich.
Tagelang.
Seit Beginn der Raunächte.
Eine unglaublich lange Zeit.
Die sich in die Länge gedehnt anfühlt.
Irgendwie bin ich aus der Zeit gefallen.
Ich brauche gerade nix von außen.
Am wenigsten Menschen.
Hab selber alles.
Das ist ziemlich sehr gut.
Eigentlich sensationell angenehm.


Kommentare:

  1. Das Schneebild spricht für sich.
    Wie schön - du Glückliche!
    Lieben Gruss in deine wunderbare Zeit,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. alles wunderbar. gestern hatte ich zwar einen absacker - das ist immer so, wenn man euphorisch etwas aufschreibt.
      liebe morgengrüße

      Löschen
  2. "Tritt ein, bring Glück herein."

    Deutsche Sprichwort

    Und , wenn DU es selbst bist ... WUNDERVOLLes GLÜCK...genießen...und danken ... ♥

    Lb GRUß von Annette ✿

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. dankbarkeit wird völlig unterschätzt.
      alles liebe in deinen tag

      Löschen
  3. Oh, welch beneidenswerter Zustand! Wie hast Du das gemacht?
    Bleib einfach drin in diesem Zustand. Was besseres gibt es eh nicht.
    Liebe Grüße
    Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. wenn es gelingt, ist der zustand toll. aber es kommen auch die schlechten tage.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Hab länger nix Bessres gelesen...
    Gibt auch mir viel Auftrieb, wenn du verstehst...

    AntwortenLöschen
  5. hohe bäume, warmes haus,
    weder unruhe noch stress,
    keine katze, keine maus
    und nirgends exzess.
    da möcht auch ich bleiben,
    solange es geht,
    die zeit mir vertreiben
    bis neues entsteht.
    jeder morgen ohne sorgen,
    ein gutes buch, ein freundlicher besuch.
    bin ich dann einsam?
    bin ich allein?
    wie lange kann ich mit mir sein?

    abendgrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schon wieder ein nettes gedicht von dir! danke.
      liebe grüße

      Löschen
  6. Und ich denke gerade: letztes Jahr warst du ja echt gestraft mit dem Schnee. Heuer kannst du einen Smiley in das bisschen weissen Zucker malen - auch das ein Grund zum Glücklichsein.
    Herzlich, Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau. der letzte winter war schrecklich. und der smiley war am wegrand. den hat ein anderer gemalt.
      liebe grüße

      Löschen
  7. Und das angenehme Glücklichsein wird durch deine Worte weitergereicht. Dankeschön!
    Viele Grüße, Nyx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist schön, wenn davon etwas rüberkommt.
      liebe grüße

      Löschen