Mittwoch, 18. April 2012

VENUS

Die Freude war groß -
ein Päckchen mit Venussen ist aus Frankreich gekommen.
Sind sie nicht bezaubernd?
Viel zu schade, um verwaschen zu werden.

Die international vervielfältigten Venussinnen aus Willendorf.
Danke!

Kommentare:

  1. Das waren noch Idealmasse - du mein Trost! :-)
    Und in rosa blüht die üppige Schönheit besonders auf.

    Dir auch etwas Rosa oder Blau in den Tag, nicht immer nur Weiss!

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das waren noch die zeiten, wo dick reichtum und fruchtbarkeit bedeuteten. wenn man das auf die heutigen hungerhaken überträgt, bedeutet das: wir sind arm und unfruchtbar.
      frohe farben in deinen heutigen tag!

      Löschen
  2. Die sehen ja genial aus ♥ Ein bisschen anwaschen würd ich sie vielleicht - aber zum richtigen verwenden sind sie echt zu schade!

    Liebe Grüße aus der Sonnenstadt,
    nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. finde ich auch, dass sie nicht zum verwenden sind. viel zu schade. mit venussinnen kann man sich nicht einseifen.
      eiskalte sonnengrüße

      Löschen
    2. ein ausgesprochen schönes dekorationsstück und rosa-drün harmoniert perfekt! - mit der venus einseifen? na, des geht wirklich net...
      ebenfalls eiskalte sonnengrüße nach eiskaltem regenguss
      karin

      Löschen
    3. du sagst es auch - mit der venus waschen - das geht gar nicht.
      liebgrüßt in deinen abend

      Löschen
  3. oh, wie schoen, wo gibts denn die ???

    war gestern auch eine Goettin anschaun, die Artemisia aus Ephesos im gleichnamigen Museum in Wien !

    schoenen Gruss

    AntwortenLöschen
  4. Was man nicht alles vermarktet, liebe Idee!
    Gruss aus dem Salzkammergut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das sind selbstgemachte seifen. die form wird es wohl zu kaufen geben.
      liebe grüße ins ausseerland

      Löschen
  5. Diese Venus als Naturseife gibts in Gars am samstäglichen Wochenmarkt - und ich habe sie auch manchmal im Geschäft in Wien. (Ich will ja nicht einfach so Werbung für unser Geschäft machen, aber wenn's gewünscht ist, liefere ich namen und Adresse nach! ;) )
    Gruß von Andrea, schon lange eine stille Mitleserin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok., fahren wir nach Gars!! Auf diesen Markt (ich glaube sie nennen ihn münchnerisch Viktualienmarkt) komm ich eh viel zu selten. lg, Friederike

      Löschen
  6. Ich war heute am Garser Markt und habe der Seifendame (eine Nachbarin von uns, wobei "Nachbarschaft" bei unseren Einzellagen ein weiter Begriff ist ;) ) von diesem Blog erzählt - also: die Form gibt es (was ich witzig finde) nur in Amerika. Und ich habe erfahren, dass sie auch ein Internetshop hat, also wer sich so eine Seife bestellen will: http://felslindenhof.at/advanced_search_result.php?keywords=venus+von+villendorf&x=0&y=0

    grüße vom moosauer-hof, andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die adresse. ich hab auf deiner homepage vorbeigeschaut. bin ganz begeistert vom moosauer-hof. und den bildern der kunst-installation.
      liebe grüße durchs waldviertel

      Löschen
    2. Danke für den HP-Besuch! Sind wir weit von dir weg? Vielleicht folgt ja auch mal ein reales Waldvierteltreffen! ;) sonnige Grüße!

      Löschen
    3. wir sind ziemlich weit auseinander, über 100 km oder so. aber treffen einmal wäre schön!
      hochsommergrüße herzliche!

      Löschen
  7. bei uns ists auch hochsommerlich - der gestrige abend auf der teichterrasse ... dafür ists selbst im somemr öfter mal zu frisch! - ich habs mir von den fotos her schon gedacht, dass du weiter uim norden sein musst als wir. vielleicht geht es sich ja trotzdem mal aus, wenn du in der nähe von gars unterwegs bist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ganz ab und an treibt es mich in die gegend. vielleicht passt es einmal.
      lg in den warmen abend
      teichterrasse - wie schön das klingt!

      Löschen