Donnerstag, 22. Dezember 2011

BESICHTIGUNGEN


Von der Halbinsel La Barceloneta führt eine Seilbahn quer über den Hafen zum Montjuic.
Lohnende Ausblicke auf die Stadt, die Hafenanlagen, den Strand.





Fischer flicken ihre Netze.

Eine weitere Seilbahn führt zum Castell, das noch unter Franco als Kerker genutzt wurde. Die Soldaten an den Waffen hatten einen hübschen Fernblick.

Für diesen Telekommunikationsturm am Rande der olympischen Stätten von 1992 bin ich meilenweit gelaufen.


Kommentare:

  1. Wieder mal mit offenem Mund bestaune ich deine Bilder. Vor langen Jahren war ich mal beruflich in Barcelona, habe da naturgemäß wenig gesehen, aber dennoch den Eindruck, in einer ganz anderen Stadt gewesen zu sein! Kein Anreiz für einen weiteren Besuch, war einfach abgehakt. Aber nun...
    Jedenfalls schön, so ein wenig mit dir "mitreisen" zu dürfen. Hab' einen guten Tag, alles Liebe,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. fanouria:
    das freut mich. es war ja so kurz, aber ich bin sooo viel gelaufen und habe sooo viel gesehen.
    hab einen feinen tag!
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  3. Du hast dir die Hacken nicht umsonst abgelaufen: die Bilder sind traumhaft und mein Wunsch, da auch mal hinzufahren, steigt...
    Danke für die Ein- und Ausblicke!
    Liebe Grüsse zum offiziellen Winterbeginn,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du aber das volle Programm genossen!.... und das Wetterchen...
    Vor allem in Städten finde ich es immer sehr hilfreich, wenn ich die grosse Übersicht habe!
    Die Baumader auf dem 6. Bild hat es mir speziell angetan.
    Merci für den Morgenspaziergang in schwindelnder Höh!!
    So jetzt geht aber der Ernst des Lebens ; ) los!
    Hab einen fröhlichen Tag.... der ist ja schon wieder ein bisschen länger als der gestrige..
    ♥-lich brigitte

    AntwortenLöschen
  5. brigitte:
    morgen noch, dann sind die eindrücke abgearbeitet. war wirklich viel diesmal.
    hab einen schönen wendetag!
    lg

    smilla:
    baumader ist die berühmte rambla. ich hoffe, du bist nicht allzu beschäftigt heute.
    lg aus dem schnee

    AntwortenLöschen
  6. Als ich 1993 mit meinem Holden mit dem Motorrad am Fähranleger ankam, sah es da noch völlig anders aus.

    10 Jahre später allein dort habe ich die Stellen suchen müssen, an die ich mich erinnerte.

    Und wie ich das sehe, ist schon wieder alles ein bisschen anders.

    Danke für's Zeigen und hab' einen schönen Tag, der hoffentlich nicht so tropfnass und lauwarm ist wie meiner! ;)

    AntwortenLöschen
  7. kvinna:
    ja, gerade in den südlichen urlaubsländern verändert sich alles rasch.
    mein tag ist voller schnee und um null grad.
    aber ab heute gehts nur mehr aufwärts.
    habs gut
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Deine Bilder erinnern mich an meine Reiseeindrücke, dieser Turm musste es auch sein - aus der Nähe, war dennoch ein bisschen entäuscht wie verrostet der Rest schon ist.
    Liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  9. elfi:
    ja, der zahn der zeit nagt.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  10. Du hast dich raufgetraut auf diese Seilbahn?
    tolle Ausblicke.

    AntwortenLöschen
  11. ilse:
    natürlich bin ich mit der seilbahn gefahren - das lass ich mir doch nicht entgehen.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen