Freitag, 5. April 2019

VOLLKOMMEN


Es gibt Tage,
da ist alles einfach vollkommen.
Jede Biegung, jeder Stein, jeder Ausblick
erscheint in einem harmonischen Maß.
Nichts eckt zwischen mir und der Welt,
die mich umgibt.
Kostbar sind diese Stunden.
Das ist Glück. 



Kommentare:

  1. Ja, das ist Glück!
    Auf dass es dir erhalten bleibe!!!
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entschuldigung, ich musste den Kommentar nochmal überarbeiten Gitta

      Löschen
  3. In vielen Deiner Gedanken finde ich etwas Bekanntes. Den Rückzug und die Ruihe des Älterwerdens, genauso wie die Lebensfreude und das stille Glück dieser Phase. Gefällt mir. LG Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Von den Glücksmomenten zehren wir doch irgendwie, wenn auch das Verhältnis von Glücksmoment zu Kummerphase leider häufig etwas ungünstig unproportional ist. Umso schöner, wenn mal alles rund läuft und stimmt. Wenns jeden Tag 1 Minute sich so anfühlt, dann wäre das schon riesig viel.
    Für heute also wünsche ich dir das (und für alle weiteren Tage).
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Wenn "jede Biegung, jeder Stein, jeder Ausblick" so erscheint,
    wie er ist,
    weder in einem harmonischen noch in einem unharmonischen Maß,
    dann ist das Glück von Dauer.
    Artemis

    AntwortenLöschen
  6. das höchste gut ist die seelische harmonie
    mit sich selbst.(seneca)

    ist harmonie das zusammenbringen von gegensätzen?
    die ergänzung des fehlenden?

    die töne verhallen,
    aber die harmonie bleibt.(goethe)

    ist die harmonie des alterns,wenn sich die schritte verlangsamen
    und sich der geist zu neuen ufern aufmacht?

    guten abend
    hibisca

    AntwortenLöschen